Bank of ireland
Ripple

Wichtige Neuigkeiten für Ripple (XRP): Genehmigung der Bank von Irland

Ripple Labs, ein führender Akteur in der Kryptowährungsindustrie, hat kürzlich den prestigeträchtigen Status als Anbieter von Virtuellen Vermögensdienstleistungen (VASP) von der Zentralbank von Irland erhalten. Diese entscheidende Registrierung erkennt offiziell Ripples Fähigkeit an, sowohl individuellen Kunden als auch Institutionen innerhalb Irlands spezialisierte Dienstleistungen im Bereich virtueller Vermögenswerte anzubieten.

Ripples Wachstum in Irland

Ripple hat seine Präsenz in Irland erheblich gestärkt, indem es letztes Jahr ein Büro in der Hauptstadt Dublin eröffnete. Dies unterstreicht das Vertrauen des Unternehmens in Irland als fruchtbaren Boden für technologische Innovation und Fortschritt.

Eric van Miltenburg, Senior Vice President für strategische Initiativen bei Ripple, lobte die Unterstützung der Finanzinstitution als „einen entscheidenden Fortschritt für unser Unternehmen in dieser Region“. Er fügte hinzu: „Irland hat sich klar als unterstützende Jurisdiktion für die Industrie der virtuellen Vermögenswerte positioniert, was es zu einem idealen Ort für Unternehmen wie Ripple macht. Diese Entwicklung bestätigt unsere Wahl von Irland als Hauptstandort für unsere Regulierungsaktivitäten innerhalb der EU.“

Ripple entschlossen, in den USA zu bleiben

Trotz der Stärkung seiner Positionen im Ausland scheint das Krypto-Unternehmen entschlossen, auch in den Vereinigten Staaten seinen Stand zu halten.

Wie Newsbit kürzlich berichtete, hat Ripple sein Hauptquartier in ein neues, modernes Büro in San Francisco verlegt. Dies geschieht etwa vier Monate vor dem großen Prozess gegen die US-amerikanische SEC, der das Ergebnis des langwierigen Rechtsstreits zwischen den beiden Einheiten bestimmen wird.

Dezember-Aktion: Sichere dir jetzt deinen 20 Euro Bonus bei Bitvavo

Möchtest du in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht XRP oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann nutze jetzt deine Chance mit diesem exklusiven Dezember-Angebot! Dank einer besonderen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Krypto-Börsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Nur im Dezember: Melde dich bei Bitvavo über den untenstehenden Button an und erhalte ein Willkommensgeschenk von 20 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – du zahlst auch keine Handelsgebühren für deine ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melde dich jetzt an!

Ripple News

Ripple CLO: Das sind wichtige Fristen im SEC vs. Ripple Rechtsstreit
Krypto-Analyst prognostiziert: Ripple (XRP) könnte auf 5,85 $ steigen
Kann Ripple (XRP) jemals 100 Dollar wert sein?
Mehr News

Meist gelesen

Bitcoin-Kurs könnte nach der BTC-Halbierung auf 42.000 $ fallen
Das ist der Grund, warum der Bitcoin-Kurs fällt
Krypto-Analyst: VeChain-Kurs wird um 1400 Prozent steigen