Cardano, ada
Altcoin, Cardano

Wichtige Entwicklungen im Cardano-Blockchain-Ökosystem: Abstimmungsprozess für das Interim Constitutional Committee gestartet

Am 13. Juni begann im Cardano-Blockchain-Ökosystem der Abstimmungsprozess für das Interim Constitutional Committee (ICC). Dies markiert einen entscheidenden Schritt in Richtung der Umstrukturierung des Governance-Modells vor dem bevorstehenden Chang-Hard-Fork. ADA-Inhaber können über die Summon-Plattform drei neue Mitglieder für das ICC auswählen. Die Abstimmung, die die Epochen 491 und 492 umfasst, endet am 23. Juni. Die Wahlergebnisse werden am 26. Juni bekannt gegeben.

Wichtige Rolle des ICC

Das ICC hat eine bedeutende Aufgabe während der technischen Bootstrapping-Phase des Chang-Hard-Forks. Es ist verantwortlich für die Aufrechterhaltung der Interimsverfassung und stellt sicher, dass Governance-Aktionen im Einklang mit den festgelegten Mandaten stehen.

Pi Lanningham, CTO von Sundae Labs, einem auf Cardano basierenden Projekt, äußerte Kritik am aktuellen Abstimmungsprozess, insbesondere wegen der Geheimhaltungsvereinbarungen (NDAs) rund um den Verfassungsentwurf. Lanningham erklärte, dass er nicht abstimmen werde, bis Input Output Global (IOG), das Entwicklungsunternehmen hinter Cardano, alle NDAs für ungültig erklärt. Er kritisierte das Vorgehen von IOG und schlug vor, dass diese Strategie zu mehr Bedenken und unnötiger Kontroverse führen könnte.

Verteilung und Transparenz

Lanningham argumentierte, dass die Einschränkung offener Diskussionen über den Verfassungsentwurf Verschwörungstheorien schüre und die Spaltung in der Gemeinschaft vergrößere. Er forderte mehr Transparenz und Offenheit von IOG, um einen gesünderen Dialog über die Governance-Struktur zu fördern und mögliche Kontroversen präventiv anzugehen.

Charles Hoskinson, Gründer von Cardano und CEO von IOG, reagierte auf die Kritik, indem er ankündigte, dass das umfassende Governance-Paket, einschließlich des fork-bereiten Kandidaten-Nodes, des Guardrail-Vertrags und der Interimsverfassung, bald veröffentlicht werde. Hoskinson erwartete, dass dieses Paket spätestens am Freitag verfügbar sein werde.

Zukunft der Cardano-Governance

Die Cardano-Verfassung, derzeit ein informatives Off-Chain-Dokument gemäß CIP-1694, soll die Kernwerte von Cardano festlegen und seine langfristige Nachhaltigkeit sicherstellen. Das ICC fungiert als Hüter dieser Verfassung und kann diese bei Bedarf durch spezifische Governance-Aktionen ersetzen, was ein robustes und flexibles Governance-Rahmenwerk widerspiegelt.

Da der Chang-Hard-Fork näher rückt, bleiben die Dynamiken innerhalb der Gemeinschaft und das sich entwickelnde Governance-Modell von Cardano von entscheidender Bedeutung. Die Ergebnisse der aktuellen Abstimmung und die anschließende Integration der Interimsverfassung werden wahrscheinlich langfristige Auswirkungen auf die Betriebs- und Governance-Landschaft der Blockchain haben.

Cardano nieuws

Krypto-Analyst prognostiziert: Cardano-Kurs könnte auf 9 Dollar steigen
Das ist der Grund, warum der Cardano-Kurs in der vergangenen Woche so gut abgeschnitten hat
Chronoshot macht sein Debüt auf der Wunschliste des Epic Games Store
Mehr News

Meist gelesen

SEC annulliert entscheidendes Ripple-Meeting: Wird es doch keine Einigung geben?
Ist dies der Grund, warum der Ripple (XRP) Kurs enorm steigt?
XRP-Kurs steigt um 40 %, Kryptoanalysten erwarten „historischen Durchbruch“