chainlink (link)
Altcoin

Warum steigt der Chainlink-Kurs heute?

Der Kurs von Chainlink verzeichnete in der vergangenen Woche einen beeindruckenden Anstieg von 30% und erreichte am 2. Februar einen Höchststand von 18 Dollar, das höchste Niveau seit April 2022. Dieser Anstieg scheint durch verschiedene Faktoren angeregt worden zu sein, wobei insbesondere eine strategische Partnerschaft mit Arbitrum hervorsticht.

Die oben genannte strategische Partnerschaft zwischen Chainlink und Arbitrum ist eine positive Entwicklung für Chainlink. Diese Integration erleichtert es Entwicklern, die mit Arbitrum arbeiten, ihre Smart Contracts mit einer API zu verbinden.

Dies ist nicht nur eine gute Nachricht, weil es die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit von Smart Contracts innerhalb des Arbitrum-Netzwerks verbessert, sondern es unterstreicht auch den Wert der Oracle-Netzwerke von Chainlink bei der Stärkung der Interoperabilität und Effizienz der Blockchain-Technologie.

Es gibt noch weitere positive Nachrichten: Chainlink setzt seine Expansion fort mit der kürzlichen Ankündigung von Plänen, seine Aktivitäten durch die Einführung noch sichererer Oracle-Netzwerke auszuweiten.

Darüber hinaus stärkt die Blockchain ihr Ökosystem durch Partnerschaften mit verschiedenen Plattformen, einschließlich NewchangeFX, OddzFinance und Polkamonorg. Diese Partnerschaften zielen speziell darauf ab, die reibungslose Entwicklung dezentralisierter Anwendungen (DApps) in seinem Netzwerk zu erleichtern.

Es herrscht eine Atmosphäre erheblichen Optimismus um Chainlink. Nach einem beeindruckenden Preisanstieg von 30% bei LINK in der vergangenen Woche scheint es immer wahrscheinlicher, dass Chainlink das Preisniveau von 25 bis 30 Dollar erreichen wird, so der niederländische Krypto-Analyst Michael van de Poppe.

Fazit

Die Aussichten für Chainlink sind besonders rosig, dank eines beeindruckenden Kursanstiegs von 30% und einer strategischen Partnerschaft mit Arbitrum. Diese positiven Entwicklungen stärken die Funktionalität und Bedeutung von Chainlink innerhalb des Blockchain-Sektors. Die Erweiterung seiner Dienstleistungen mit sichereren Oracle-Netzwerken und Partnerschaften mit verschiedenen Plattformen deutet auf eine ambitionierte Zukunftsvision hin.

Laut der Analyse des Experten Michael van de Poppe wird erwartet, dass der Kurs von Chainlink voraussichtlich auf 25 bis 30 Dollar steigen wird. All dies deutet auf eine vielversprechende Zukunft für Chainlink hin, mit einem starken Potenzial für weiteres Wachstum.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Chainlink oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Altcoin News

Jason Derulo beschuldigt des Verkaufs von Crypto-Token trotz anderer Versprechen
Die Schaffung von 2,52 Millionen Altcoins ist verheerend für Krypto
So möchte Toncoin 500 Millionen Nutzer anziehen
Mehr News

Meist gelesen

XRP-Kurs bereit für einen großen Anstieg
Bekommt Ripple eine Strafe von 100 Millionen Dollar? Anwalt gibt Klarheit
Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Der Kryptomarkt färbt sich tiefrot aufgrund makroökonomischer Spannungen und strategischer Investitionen. Entdecken Sie die Faktoren hinter der aktuellen Korrektur und den Kursschwankungen von Bitcoin.