Bitcoin

War der Bitcoin-Kurs von $58.400 eine Falle für Bären?

Der Bitcoin-Kurs fiel letzte Woche plötzlich unter die 60.000 Dollar und erreichte schließlich ein lokales Tief von 58.400 Dollar. Nun hat die neue Woche begonnen und Bitcoin steht bei etwa 63.000 Dollar. War der starke Kursrückgang der vergangenen Woche eine Falle für die Bären?

Grüner Monat für Bitcoin?

Im Allgemeinen ist der Juli ein grüner Monat für Bitcoin. In der gesamten Geschichte der Münze stieg Bitcoin im Juli durchschnittlich um 7,39% und der Median liegt bei 8,90%.

Das bietet natürlich keine Garantie für einen grünen Monat, aber der Anfang ist zumindest vielversprechend für Bitcoin. Kurzfristig bleibt das Sentiment wahrscheinlich unsicher.

Der Bitcoin-Kurs muss noch erheblich steigen, um den Markt davon zu überzeugen, dass „das Schlimmste“ jetzt hinter uns liegt. „Bitcoin hat sich schön von den Tiefstständen erholt, aber im Moment scheint es, als hätten die Bullen nicht genug Momentum, um über dem 21-Wochen-Durchschnitt zu schließen“, sagt Keith Alan von Material Indicators.

Der 21-Wochen-Durchschnitt des Bitcoin-Kurses liegt zum Zeitpunkt des Schreibens bei etwa 64.000 Dollar.

Wichtige makroökonomische Woche für Bitcoin

Aus makroökonomischer Perspektive steht eine kurze, aber volle Woche auf dem Programm. Die Woche ist kurz, weil die Märkte am 4. Juli in den Vereinigten Staaten geschlossen sind.

Das ändert jedoch nichts daran, dass viele interessante Datenpunkte auf der Agenda stehen. Wir beginnen diese Woche mit wichtigen Daten zur US-Industrie am Montag. Anschließend tritt der Vorsitzende der Federal Reserve, Jerome Powell, am Dienstag ans Rednerpult.

Am selben Tag erhalten wir mit den JOLTs Jobs Data wichtige Daten zum US-Arbeitsmarkt, und am Mittwoch folgen die Protokolle der letzten Zinssitzung der Federal Reserve.

Am Freitag bekommen wir das „Dessert“ der Woche mit dem monatlichen Arbeitsmarktbericht für Juni. Wenn die Arbeitslosigkeit erneut stärker steigt als erwartet, könnte das den Bitcoin-Kurs relativ grün ins Wochenende schicken.

Bitcoin News

Milliardär Mark Cuban: „Bitcoin wird die Weltwährung der Zukunft“
ARK Invest: Mehrere Indikatoren deuten auf positive Signale für den Bitcoin-Kurs hin
Erschöpfung bei großen Bitcoin-Verkäufern, Analysten bleiben optimistisch
Mehr News

Meistgelesen

SEC annulliert entscheidendes Ripple-Meeting: Wird es doch keine Einigung geben?
Ist dies der Grund, warum der Ripple (XRP) Kurs enorm steigt?
XRP-Kurs steigt um 40 %, Kryptoanalysten erwarten „historischen Durchbruch“