btc crash
Bitcoin

Top-Analyst warnt vor dem Ende des Krypto-Bullenmarktes

The Flow Horse, ein beliebter Analyst auf Twitter, sieht derzeit nicht, woher das Kapital kommen sollte, um den Bullenmarkt von Bitcoin und Krypto fortzusetzen. Der Markt ist seiner Meinung nach überhitzt und es mangelt an neuer Liquidität.

Aus diesem Grund erwartet er, dass Bitcoin zumindest bis zum Halving Probleme haben wird, weiter zu steigen.

Probleme bis zum Halving?

Das Halving von Bitcoin, der Moment, in dem die Blockbelohnung für Miner halbiert wird, ist für den 20. April geplant. Laut The Flow Horse könnte der Kurs bis dahin aufgrund eines Mangels an Liquidität einige Probleme erfahren.

“Schnelle Gedanken: Je näher wir dem Halving kommen, desto mehr Risiko möchte ich kurzfristig vom Tisch nehmen. Fast jeder schaut auf diese Struktur und wartet auf die gleiche Bewegung, was meistens genau das Gegenteil bewirkt.

Die Funding Rates steigen nicht mehr, was für mich ein Signal ist, dass zu wenig Kapital im Markt ist für weitere Steigerungen”, so The Flow Horse.

Er denkt auch, dass es eine enge Korrelation zwischen der Kursaktion von Aktien und Krypto gibt. Jede Kursbewegung in Krypto wird wahrscheinlich mit der in Aktien übereinstimmen.

Letztendlich wird der Bullenmarkt fortgesetzt

Obwohl Bitcoin derzeit Mühe hat, den Weg nach oben wieder aufzunehmen, sieht Rekt Capital langfristig immer noch Chancen für die digitale Währung.

Solange es Bitcoin gelingt, auf dem Wochenchart über 69.000 Dollar zu schließen, bleibt der Aufwärtstrend laut ihm intakt.

“Bitcoin wird stark bei der blauen Linie bei 71.300 Dollar abgelehnt. Aber das alte Allzeithoch bleibt eine Unterstützung (schwarze Linie im Diagramm). Solange das alte Allzeithoch erhalten bleibt, konsolidiert Bitcoin zwischen diesen Niveaus”, so Rekt Capital.

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin mit seinen 69.400 Dollar wieder über dem alten Allzeithoch, und wir müssen uns also offenbar wenig bis keine Sorgen machen.

Altcoin News

Das ist der Grund, warum der FLOKI-Kurs heute um 20 Prozent steigt
Starkes Wachstum von Chainlink durch Genehmigung von Ethereum ETFs und massive Käufe durch Wale
Altseason im Anmarsch? Krypto-Analysten erwarten Feuerwerk
Mehr News

Meist gelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Positivie Krypto-Nachrichten: Coinbase nimmt XRP-Handel in New York wieder auf
Kaleo: Bitcoin-Kurs von 200.000 Dollar in Sicht