Bitcoin crash, Crypto crash
Bitcoin

Tone Vays prognostiziert harte Korrektur für Bitcoin

Wenn wir der Handelslegende und einem der ersten Bitcoiner, Tone Vays, glauben dürfen, dann nähern sich die beeindruckenden Steigerungen von Bitcoin ihrem Ende. In einem neuen Update teilt der Analyst mit, dass er im Januar einen Einbruch erwartet, ungefähr zu dem Zeitpunkt, wenn die US-Aufsichtsbehörde über die Spot Bitcoin ETFs entscheiden wird.

Wie auch immer, ein Einbruch für Bitcoin

Laut Tone Vays spielt es keine Rolle, was die US Securities and Exchange Commission (SEC) entscheiden wird. Er erwartet sowohl bei einer Genehmigung als auch bei einer Ablehnung ein „Verkaufe-die-Nachrichten“-Ereignis für den Bitcoin-Kurs.

„Ich erwarte einen Höchststand im Bereich von 48.000 Dollar irgendwo Mitte Januar als Folge der nächsten Ablehnung des Spot Bitcoin ETF. Selbst wenn der Bitcoin ETF nicht abgelehnt wird, erwarte ich einen Rückgang“, sagt Tone Vays.

Das Kursverhalten sollte dann folgendermaßen aussehen: Bitcoin könnte noch auf 48.000 Dollar steigen, um dann einen starken Abfall auf das Niveau von 36.000 Dollar zu beginnen.

Warum erwartet Tone Vays Einbrüche für Bitcoin?

„Der Grund, warum es zu einem Verkaufe-die-Nachrichten-Ereignis für Bitcoin kommt, ist der gigantische Lauf, den es dieses Jahr hatte. Bitcoin steht dieses Jahr mit 200% im Plus. Nach einem Lauf von 200% ist es Zeit für einen guten Rückgang“, erklärt der Analyst.

Nur wenn Bitcoin jetzt bereits zu fallen beginnt und um die 36.000 Dollar erreicht, könnte eine Genehmigung der SEC laut Vays bullisch für den Kurs sein.

Dann erwartet er danach einen Anstieg auf 48.000 Dollar. Wenn wir zuerst in Richtung dieser Kursmarke gehen, dann werden wir laut ihm fallen, nachdem die gute Nachricht von der Aufsichtsbehörde öffentlich gemacht wurde.

Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Bitcoin-Kurs bei 43.400 Dollar und es scheint noch wenig los zu sein, aber es ist meistens auch ruhig während der Feiertage.

Dezember-Aktion: Sichere dir jetzt deinen 20 Euro Bonus bei Bitvavo

Möchtest du in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann nutze jetzt deine Chance mit diesem exklusiven Dezember-Angebot! Dank einer besonderen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Krypto-Börsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Nur im Dezember: Melde dich bei Bitvavo über den untenstehenden Button an und erhalte ein Willkommensgeschenk von 20 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – du zahlst auch keine Handelsgebühren für deine ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melde dich jetzt an!

Bitcoin News

JPMorgan-CEO: „Bitcoin ist ein Schneeballsystem“
Krypto-Wale kaufen Bitcoin im Wert von 1,23 Milliarden Dollar während einer Kurskorrektur
Steht die US-Notenbank vor einem gigantischen Crash für Bitcoin und Aktien?
Mehr News

Meistgelesen

Krypto-Analyst: VeChain-Kurs wird um 1400 Prozent steigen
Das ist der Grund, warum der Bitcoin-Kurs fällt
Krypto-Analyst prognostiziert: Ripple (XRP) könnte auf 5,85 $ steigen