Tether USDT
Bitcoin, Stablecoin

Tether plant, Bitcoin basierend auf dem monatlichen Nettogewinn zu kaufen

Tether (USDT) folgt dem Beispiel von MicroStrategy und verwaltet seine Reserven auf ähnliche Weise. Der Herausgeber der Stablecoin plant, seine Reserven zu stärken, indem er sich von US-Staatsanleihen als Investition abwendet.

Umwandlung regelmäßiger Unternehmensgewinne in Bitcoin

Am 17. Mai kündigte Tether an, dass es beabsichtigt, einen Teil seiner Gewinne monatlich in Bitcoin (BTC) zu investieren. Das Unternehmen erklärte, dass es “regelmäßig bis zu 15 % seines realisierten Nettogewinns für den Kauf von Bitcoin ausgeben wird”.

Diese Ankündigung erfolgt nur eine Woche nach dem Finanzquartalsbericht von Tether, in dem der Herausgeber der Stablecoin einen Nettogewinn von 1,5 Milliarden US-Dollar meldete.

Tether hat angegeben, dass es alle seine Bitcoin in Eigenverwahrung behalten wird. Zum Ende des ersten Quartals 2023 besaß das Unternehmen 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin, was etwa 2 % seiner Gesamtreserven entspricht. Die restlichen 85 % der Reserven bestanden aus Bargeld, äquivalenten Barguthaben und anderen kurzfristigen Einlagen, hauptsächlich Schatzanweisungen.

Bewährter langfristiger Werterhalt

Tether erklärte, dass Bitcoin (BTC) eine logische Wahl ist, da diese führende Kryptowährung sich als langfristiger Wertspeicher erwiesen hat. Der Herausgeber der Stablecoin nannte den erheblichen Preisanstieg von Bitcoin in den letzten Jahrzehnten und seine Widerstandsfähigkeit gegenüber traditionellen Finanzkrisen als Gründe für diese Entscheidung.

Paolo Ardoino, Chief Technology Officer von Tether, erklärte, dass die weltweit erste und größte Kryptowährung durch ihr Potenzial als Investitionsinstrument unterstützt wird. Er fügte hinzu, dass das begrenzte Angebot, die dezentrale Natur und die breite Akzeptanz von Bitcoin es zu einer “favorisierten Wahl sowohl für institutionelle als auch private Anleger” gemacht haben.

Ähnlich wie MicroStrategy einen ähnlichen Bitcoin-Investitionsplan verfolgt, bei dem sie aktiv den US-Dollar in ihren Reserven durch Bitcoin ersetzen, hat Tether angekündigt, dies jeden Monat zu tun. Während MicroStrategy keinen spezifischen Zeitplan für ihre BTC-Investitionen festgelegt hat, beabsichtigt Tether, dies monatlich fortzusetzen.

Bitcoin News

Krypto-Analyst prognostiziert Bitcoin-Kurs von $149.000 bis Ende 2024
Kaleo: Bitcoin-Kurs von 200.000 Dollar in Sicht
Bitcoin-Kurs von 73.000 Dollar ist entscheidend
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?
Krypto-Analysten prognostizieren: So lange dauert es, um mit einer $1.000-Investition in Cardano Millionär zu werden