Google
Bitcoin

Suchanfragen für ‘Bitcoin Halving’ auf Google erreichen Allzeithoch

Immer mehr Menschen lernen über Bitcoin, und noch schöner zu sehen ist, dass Fortschritte in diesem Lernprozess gemacht werden. Die Anzahl der Suchanfragen nach „Bitcoin Halving“ ist derzeit doppelt so hoch wie beim letzten Halving im Jahr 2020.

Das Suchinteresse für „Bitcoin Halving“ liegt derzeit bei einem Wert von 45, während Google bis Ende des Monats einen Wert von 100 prognostiziert.

Anzahl der Suchanfragen nach „Bitcoin Halving“. Quelle: Google

Steht uns noch eine Halving-Rallye bevor?

Angesichts dieses Allzeithochs aufgrund der Anzahl der Suchanfragen könnte man erwarten, dass möglicherweise noch eine Halving-Rallye für Bitcoin ansteht.

Leider ist das Halving nicht die einzige Entwicklung, die potenziell den Bitcoin-Kurs beeinflussen könnte. Derzeit ist einfach viel los in der Welt.

Es gibt natürlich mehrere Kriege, die US-Inflation steigt, der japanische Yen steht erheblich unter Druck und der Goldpreis sendet Alarmsignale aus.

Auf makroökonomischer und geopolitischer Ebene ist es alles andere als ruhig um Bitcoin und die Finanzmärkte. In dieser Hinsicht ist es nicht verwunderlich, dass der Bullenmarkt derzeit scheinbar „auf Pause“ steht.

Enormes Interesse am Halving

Andererseits ist es auch nicht verwunderlich, dass derzeit ein enormes Interesse am Bitcoin Halving besteht.

In den ersten Monaten von 2024 hat der Bitcoin-Kurs sehr besondere Dinge gezeigt, mit dem Allzeithoch von 73.800 Dollar am 14. März als absolutem Höhepunkt.

Was dieses Allzeithoch für Bitcoin so besonders macht, ist, dass es noch nie zuvor vorgekommen ist, dass die digitale Währung vor dem Halving ein neues Kursrekord erreicht hat.

Derzeit liegt der Kurs bei 61.730 Dollar und damit deutlich niedriger, aber das muss noch nicht das Ende des Bullenmarkts bedeuten. Während früherer Bullenmärkte hat Bitcoin viel stärkere Rückgänge erlebt.

Bitcoin News

Krypto-Wale kaufen wieder massenhaft Bitcoin: Fantastische Neuigkeiten für den Markt
Der Bitcoin-Bullenmarkt ist nicht vorbei und das ist der Grund warum
Nvidia übertrifft Bitcoin, aber die Zukunftsaussichten unterscheiden sich
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Bitboy: Einigung zwischen Ripple und SEC steht bevor – Erwartet enormen Preisanstieg für XRP
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?