stijgt
Altcoin

Steht eine neue Altcoin-Saison bevor?

Bitcoin (BTC) erlebt derzeit eine bemerkenswerte Rallye und hat sogar die wichtige Marke von 50.000 Dollar überschritten. Diese Leistung hat die Erwartungen der Investoren an eine mögliche „Altcoin-Saison“ geweckt, in der die Kurse alternativer Kryptowährungen (Altcoins) signifikant steigen könnten. Was erwartet den Kryptomarkt in der kommenden Zeit?

Was ist eine Altcoin-Saison?

Historisch gesehen folgt eine „Altcoin-Saison“ oft auf signifikante Preisanstiege von Bitcoin (BTC), wenn ein optimistisches Sentiment im Markt auf Altcoins übergreift, teilweise angetrieben von FOMO (Fear of Missing Out) und Gier. Investoren, die bereits erhebliche Gewinne mit ihren Bitcoin-Investitionen erzielt haben, suchen nach Möglichkeiten für höhere Renditen, indem sie in riskantere Altcoins investieren.

Darüber hinaus zieht der Erfolg von Bitcoin neue Investoren zum Kryptomarkt. Diese Neulinge werden allmählich vertrauter mit dem Markt und beginnen, die Möglichkeit zu erwägen, in Altcoins zu investieren. Gleichzeitig führt das zunehmende Interesse an BTC und dem Kryptomarkt im Allgemeinen dazu, dass neue Innovationen ins Rampenlicht geraten. Ein Beispiel dafür sind die Non-Fungible Tokens (NFTs), die 2021 Aufmerksamkeit erregten und eine große Anzahl neuer Investoren anzogen.

Steht eine Altcoin-Saison bevor?

Steht eine „Altcoin-Saison“ bevor? Ein wesentliches Merkmal einer echten Altcoin-Explosion ist ein signifikanter Anstieg der Gesamtmarktkapitalisierung aller Altcoins, wobei Bitcoin und Ethereum (ETH) nicht berücksichtigt werden.

In der beigefügten Abbildung wird diese Marktkapitalisierung über die Zeit dargestellt. Daraus wird deutlich, dass die Marktkapitalisierung der Altcoins in den letzten Monaten erheblich gestiegen ist und kürzlich ein wichtiges Widerstandsniveau durchbrochen hat.

Totale marktwaarde van altcoins
Gesamtmarktwert der Altcoins – TradingView

Aus technischer Sicht deutet die obige Abbildung darauf hin, dass es eine gute Chance auf einen weiteren Anstieg des Marktwerts der Altcoins gibt. Das würde also bedeuten, dass die Preise der Altcoins in den kommenden Wochen oder Monaten deutlich steigen könnten.

Bitcoin-Dominanz nimmt ab

Ein weiterer entscheidender Maßstab ist die sogenannte „Bitcoin-Dominanz“, ein Indikator, der angibt, welcher Anteil der Gesamtmarktkapitalisierung von BTC im Vergleich zu allen anderen Kryptowährungen gehalten wird. Während einer Altcoin-Saison beobachten wir oft einen starken Rückgang der Bitcoin-Dominanz. Kürzlich erreichte die BTC-Dominanz einen lokalen Höhepunkt von 55% und beginnt nun abzunehmen, was auf eine mögliche Trendumkehr hindeutet.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Ethereum oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Altcoin News

Jason Derulo beschuldigt des Verkaufs von Crypto-Token trotz anderer Versprechen
Die Schaffung von 2,52 Millionen Altcoins ist verheerend für Krypto
So möchte Toncoin 500 Millionen Nutzer anziehen
Mehr News

Meist gelesen

XRP-Kurs bereit für einen großen Anstieg
Bekommt Ripple eine Strafe von 100 Millionen Dollar? Anwalt gibt Klarheit
Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Der Kryptomarkt färbt sich tiefrot aufgrund makroökonomischer Spannungen und strategischer Investitionen. Entdecken Sie die Faktoren hinter der aktuellen Korrektur und den Kursschwankungen von Bitcoin.