Ripple Labs, XRP
Ripple

Sollten Sie Ripple (XRP) kaufen, solange es noch unter 1$ steht?

Es war eine bewegte Woche für den Kryptomarkt, da die langwierige Klage der Securities and Exchange Commission (SEC) gegen Ripple zu einem Abschluss kam. Der XRP-Kurs machte einen enormen Sprung nach den positiven rechtlichen Nachrichten.

Der Preis von XRP stieg in weniger als vier Stunden um fast 100% auf ein Hoch von 0,93$, bevor er von diesem Gipfel etwas zurückging. Derzeit wird XRP um die 0,75$ gehandelt.

Angesichts des jüngsten Gerichtsurteils stellt sich die Frage: Hat Ripple sein Marktpotential bereits ausgeschöpft oder lohnt es sich noch, XRP-Token zu kaufen, während der Preis noch unter 1$ liegt?

Wie verlief die SEC-Klage gegen Ripple Labs?

Richterin Analisa Torres hat ein wichtiges Urteil in dem Rechtsstreit zwischen Ripple und der SEC gefällt, mit positiven Auswirkungen für Ripple und den XRP-Token. Laut dem Urteil kann der XRP-Token in den meisten Fällen nicht als Wertpapier angesehen werden, was einen wichtigen Sieg für Ripple in 3 der 4 wichtigsten Punkte im Fall darstellt.

Dieses Urteil hat erhebliche Auswirkungen auf die Zukunft von Ripple und dem XRP-Token, da es deren rechtlichen Status und regulatorische Behandlung positiv beeinflusst. Unmittelbar nach dem Urteil der Richterin haben große US-Kryptobörsen wie Coinbase und Bitstamp den Handel mit dem XRP-Token wieder aufgenommen. Dies bedeutet, dass Ripple und sein XRP-Token nicht länger im Schatten stehen, was sehr positive Auswirkungen auf das Unternehmen und den Token haben kann.

XRP hat ein enormes Potenzial

Angesichts dieser jüngsten Entwicklungen könnte Ripple als attraktive Investitionsmöglichkeit betrachtet werden, insbesondere da der Wert des XRP-Tokens derzeit noch unter 1$ liegt. Mit der Wiedereröffnung von US-Kryptobörsen für den Handel mit XRP und der anhaltenden Nachfrage auf internationalen Märkten erscheinen die Preisprognosen für Ripple vielversprechend.

Newsbit hat kurz vor dem positiven Urteil eine Analyse durchgeführt, um zu untersuchen, was der Wert eines XRP-Tokens hätte sein können, wenn die SEC keine Klage gegen Ripple erhoben hätte.

In dieser Untersuchung hat Newsbit vergleichbare Kryptowährungen und ihr Preiswachstum betrachtet, um eine realistische Schätzung abgeben zu können. Aus der Analyse ging hervor, dass ein Preis von 2,10$ pro XRP-Token möglich gewesen wäre, wenn Ripple nicht in einen Rechtsstreit mit der SEC verwickelt gewesen wäre.

Obwohl dies natürlich eine hypothetische Situation ist, zeigt es doch, dass erhebliches Potenzial für eine Preissteigerung des XRP-Tokens besteht.

Ripple News

Anwalt: Dies ist der Zeitpunkt, zu dem das Urteil im Ripple-Rechtsstreit erwartet wird
Ripple expandiert weiter in Asien mit dem XRPL-Fonds
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Mehr News

Meist gelesen

Bitcoin stürzt nach starkem US-Arbeitsmarktbericht ab
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs