Binance blue
Altcoin, Exchange

Sind die Sorgen um Binance vorbei? Geld fließt wieder ein

Es scheint, als ob die Sorgen um Binance bereits vorbei sind. Letzte Woche verklagte die SEC die Handelsplattform von Changpeng Zhao und viele Menschen beschlossen, ihr Krypto-Vermögen von der Handelsplattform abzuziehen. Mittlerweile scheint die Angst vor dem Rechtsstreit ziemlich verflogen zu sein, denn Nansen.ai berichtet, dass die Zuflüsse für Binance wieder positiv sind.

Bescheidene Erholung

Wir können noch nicht sagen, dass Binance vollständig zurück ist, denn es handelt sich um eine Erholung von 470 Millionen Dollar. Letzte Woche verlor die Plattform unter dem Strich 4 Milliarden Dollar an Wert. Trotzdem ist ein Zustrom von fast 0,5 Milliarden beeindruckend, insbesondere in dieser schwierigen Zeit für Binance.

Der BNB-Token der Handelsplattform steht über die letzten sieben Tage gemessen immer noch im Minus, aber der Kurs beginnt sich zu stabilisieren. Es ist nicht verwunderlich, dass der Kurs des Tokens von Binance einen starken Schlag erhielt, nachdem die SEC die Eröffnung des Rechtsstreits bekannt gegeben hatte.

In dem Rechtsstreit wurde unter anderem BNB als Wertpapier nach amerikanischem Recht eingestuft. Das würde bedeuten, dass Binance ein illegales Wertpapier auf dem Markt in den Vereinigten Staaten eingeführt hat.

Um dies behaupten zu können, muss der Richter allerdings noch mit dem Urteil der SEC übereinstimmen. Seit Dezember 2020 führt die SEC einen ähnlichen Fall mit Ripple, den sie noch nicht gewinnen konnte. In dieser Hinsicht könnte dies noch lange dauern.

Eröffnung im Grünen

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist der Markt wieder einmal grün. Bitcoin steht bei einem Plus von 1,29 Prozent und kann für die vergangene Woche auch ein Plus von 1,34 Prozent verbuchen. BNB steht heute sogar mit 3,60 Prozent im grünen Bereich.

Auch andere Altcoins wie Polygon, Cardano, Litecoin und Solana erholen sich endlich wieder ein bisschen. Zumindest, wenn wir uns die letzten 24 Stunden ansehen. Auf etwas längere Sicht sind die Zahlen immer noch nicht besonders beeindruckend.

So verzeichnen sowohl Solana, Cardano als auch Polygon in den letzten sieben Tagen einen Rückgang von 20 Prozent oder mehr. In dieser Hinsicht ist zu hoffen, dass der Markt dieses grünere Momentum fortsetzen kann.

Exchange News

HTX übertrifft Coinbase im Spot-Handelsvolumen
Krypto-Portfolio von Donald Trump über 10 Millionen Dollar wert
Bitcoin-Kurs fällt, während Mt. Gox-Wallets mehr als 7 Milliarden Dollar in unbekannte Wallet verschieben
Mehr News

Meist gelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Positivie Krypto-Nachrichten: Coinbase nimmt XRP-Handel in New York wieder auf
Kaleo: Bitcoin-Kurs von 200.000 Dollar in Sicht