Robinhood
Bitcoin

Robinhood-CEO ist bullish über Bitcoin wegen Zinssenkungen und zwei weiteren Faktoren

Robinhood-CEO und Mitbegründer Vlad Tenev ist bullish hinsichtlich der möglichen schnellen Zinssenkungen der US-Zentralbank, die laut dem Unternehmer Optimismus für Bitcoin und den Rest der Krypto-Welt erzeugen. In einem neuen Interview mit CNBC Squawk Box sagt Tenev, dass er erwartet, dass die Einführung des Spot Bitcoin ETF in den Vereinigten Staaten und die zunehmende Nachfrage nach Inflationsschutz helfen werden, die Asset-Klasse voranzutreiben.

Robinhood ist ein großer Akteur im Kryptobereich

Laut Vlad Tenev haben viele Menschen vergessen, dass Robinhood ein großer Akteur in der Krypto-Industrie ist. „Wir machen sehr viel. Wir haben ein Krypto-Team, das innoviert, Dinge baut und unsere Strategie mit Krypto ist, es sehr klar zu machen, dass Kunden bei Robinhood ein gutes Geschäft machen.

Wir sehen unser Marktanteil wachsen. Auch der gesamte Markt wächst. […] Es gibt viele Theorien über das Wachstum von Bitcoin und niemand weiß genau, was den Kurs derzeit antreibt, da es sich um ein dezentrales Asset handelt“, so Tenev zu CNBC.

Der CEO von Robinhood nennt unter anderem den Optimismus über die Spot ETFs, das sich ändernde Klima in Bezug auf die Zinspolitik der US-Zentralbank und die Idee, dass Bitcoin einen Schutz gegen Inflation bietet.

Letztendlich sollte das laut Tenev dazu führen, dass Bitcoin seine starke Kursphase der letzten Zeit fortsetzen kann.

Robinhood ist ein großer Akteur

Dass Robinhood tatsächlich ein großer Akteur im Bereich Bitcoin und Krypto ist, zeigt sich an den Daten der Blockchain-Analyseplattform Arkham Intelligence.

Laut Arkham ist Robinhood derzeit die drittgrößte Börse, wenn es um den Besitz von Bitcoin geht. Insgesamt verwaltet es nun Bitcoin im Wert von über 5 Milliarden Dollar für seine Kunden.

Die obige Grafik zeigt die enorme Menge an Bitcoin, die Robinhood derzeit für seine Kunden verwaltet. Es handelt sich um etwa 120.000 Stück, womit es allerdings weniger Bitcoin besitzt als MicroStrategy, das für sich selbst etwa 180.000 Bitcoin hält.

Dezember-Aktion: Sichere dir jetzt deinen 20 Euro Bonus bei Bitvavo

Möchtest du in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann nutze jetzt deine Chance mit diesem exklusiven Dezember-Angebot! Dank einer besonderen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Krypto-Börsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Nur im Dezember: Melde dich bei Bitvavo über den untenstehenden Button an und erhalte ein Willkommensgeschenk von 20 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – du zahlst auch keine Handelsgebühren für deine ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melde dich jetzt an!

Bitcoin News

Diese Kryptowährungen profitieren maximal vom Kursanstieg von Bitcoin
Mysteriöser ‚Mr. 100‘ kauft still und heimlich riesige Mengen an Bitcoin
Tolle Nachrichten: Bitcoin ETFs erreichen neues Handelsrekord
Mehr News

Meistgelesen

Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?
Ripple-Gerichtsverfahren nähert sich kritischer Phase – Das müssen Sie wissen
Crypto-analisten: Ripple (XRP) steht vor einem enormen Preisanstieg