xrp
Ripple

Ripple sperrt 1 Milliarde XRP im Wert von 630 Millionen Dollar: Kommt ein großer Kursanstieg?

Laut Whale Alert, einer Plattform, die große Krypto-Transaktionen überwacht und Benachrichtigungen darüber aussendet, hat Ripple kürzlich 1 Milliarde XRP-Token in Escrow hinterlegt. Bei dem aktuellen Marktwert beläuft sich der Wert dieser gesperrten Token auf fast 630 Millionen Dollar. Aber was bedeutet das genau?

Schrittweise Sperrung von XRP durch Ripple

Diese bedeutende Sperrung durch Ripple erfolgte in verschiedenen Phasen, verteilt über mehrere Transaktionen. Anfangs wurden 200 Millionen XRP in Escrow hinterlegt, gefolgt von zwei zusätzlichen Transaktionen von jeweils 300 Millionen und 500 Millionen XRP.

Ripple wendet regelmäßig diese Strategie an, wobei am Ende jeden Monats oder zu Beginn eines neuen Monats Token gesperrt werden. Diese Vorgehensweise kann einen direkten Einfluss auf den Marktpreis von XRP haben. Abhängig von der Marktdynamik kann dies zu einem Anstieg oder einem Rückgang des Werts führen. Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde ein leichter Anstieg im Kurs von XRP um 3% beobachtet, was auf eine positive Reaktion des Marktes auf diese jüngsten Entwicklungen hindeutet.

Was ist das Escrow-Verfahren?

Ripples XRP nimmt einen anderen Ansatz als Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC). Während Bitcoin neue Münzen durch einen Mining-Prozess generiert und verteilt als Belohnung für die Teilnehmer, die die Blockchain aufrechterhalten, wählt Ripple ein Escrow-Verfahren. Dieses Verfahren zielt darauf ab, die Liquidität und Verfügbarkeit von XRP auf dem Markt zu steuern, anstatt ein Mining-Mechanismus zu verwenden.

Ripples Ansatz bedeutet, dass sie bewusst eine große Anzahl von XRP-Token – bis zu 55 Milliarden – in Escrow platzieren. Dies wird als eine Möglichkeit gesehen, das Fehlen von Mining-Belohnungen zu kompensieren und das Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage für XRP zu bewahren. Mit dieser Strategie strebt Ripple einen stabileren und vorhersehbareren Markt für ihre Kryptowährung an.

Kursanstieg von XRP in Aussicht?

Kryptoanalyst JD, aktiv auf der sozialen Plattform X, sieht potenzielle Anzeichen für einen signifikanten Kursanstieg bei XRP. Seine Analyse, die auf dem monatlichen Chart von XRP basiert, deutet auf ein auffälliges Muster hin. JD bemerkte eine langfristige absteigende Trendlinie und wies auf die Bewegung des Moving Average Convergence/Divergence (MACD) Indikators hin. Auffällig ist, dass dieser Indikator kürzlich über den Nullwert gestiegen ist.

Dieser Anstieg des MACD, bei dem das kurzfristige Durchschnitt über das langfristige Durchschnitt steigt, wird in der Regel als positives Signal für den Markt angesehen. Dies deutet auf eine mögliche Trendumkehr hin und könnte auf einen bevorstehenden Kursanstieg für XRP hinweisen. JDs Analyse hebt also einen möglicherweise günstigen Zeitpunkt für Investoren in XRP hervor.

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen eintauchen und vielleicht XRP oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann haben wir großartige Neuigkeiten für Sie! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Wenn Sie sich über den untenstehenden Button bei Bitvavo anmelden, erhalten Sie nicht nur 10 Euro gratis, sondern zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro Transaktionsvolumen.

Ripple News

Ripple verursacht Unruhe mit riesigen XRP-Transaktionen im Wert von 217 Millionen Dollar
Experte prognostiziert: Das ist der Zeitpunkt, zu dem ein XRP ETF kommen wird
Ripple erhält ein großes Upgrade: DeFi-Integration im XRP Ledger steht bevor
Mehr News

Meist gelesen

Weshalb wir bald mit einem starken Bitcoin-Kurssturz rechnen können
Wie viel VeChain musst du kaufen, um Millionär zu werden?
Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?