Ripple (XRP)
Ripple

Rechtsanwalt deckt Mangel an rechtlichem Präzedenzfall in SEC vs. Ripple-Fall auf

John E. Deaton, ein renommierter Rechtsexperte und der amicus curiae von Ripple, hat kürzlich die SEC herausgefordert. Sein Ziel war es, die Institution dazu zu bewegen, einen rechtlichen Präzedenzfall zu schaffen, der möglicherweise auf den Rechtsstreit rund um Ripple und XRP anwendbar sein könnte. Leider hat die SEC trotz Deatons Aufruf keinen Präzedenzfall gesetzt. Deaton äußerte seine Enttäuschung öffentlich in einem Tweet, den er am 7. Juni teilte.

Parallel zu dieser Entwicklung wartet die Kryptowährungs-Community gespannt auf die Veröffentlichung der Hinman-Dokumente. Diese Dokumente sind Teil des Rechtsstreits, den die SEC gegen Ripple eingeleitet hat. Die Veröffentlichung dieser Dokumente könnte der Gemeinschaft einen tieferen Einblick in den komplexen Rechtskampf geben, der derzeit zwischen Ripple und der SEC ausgefochten wird.

Deaton sagte zuvor, er glaube, dass Ripple diesen Streit gewinnen wird. Er kritisierte auch die SEC. Er ist der Meinung, dass sie zu viel Macht ausüben, und erwartet, dass das oberste Gericht der USA dazu Stellung beziehen wird.

XRP steht stark

In der Zwischenzeit ist XRP eine der wenigen Kryptowährungen, die trotz des Dramas, das durch die SEC-Klagen gegen Binance und Coinbase angeheizt wurde, ziemlich gut abschneiden. Der Rest des Kryptomarktes kämpft darum, das positive Momentum aufrechtzuerhalten.

Darüber hinaus scheint sich XRP auf eine erhebliche Wertsteigerung vorzubereiten, so der Kryptoanalyst Ali Martinez. Er bemerkte einen bemerkenswerten Anstieg in der Anzahl neuer XRP-Adressen auf der Blockchain, den er als entscheidenden Indikator für eine bevorstehende Preiserhöhung ansieht.

Ripple News

Ripple CLO: Das sind wichtige Fristen im SEC vs. Ripple Rechtsstreit
Krypto-Analyst prognostiziert: Ripple (XRP) könnte auf 5,85 $ steigen
Kann Ripple (XRP) jemals 100 Dollar wert sein?
Mehr News

Meist gelesen

Bitcoin-Kurs könnte nach der BTC-Halbierung auf 42.000 $ fallen
Was verursacht den Absturz des Bitcoin-Kurses?
Kryptomarkt im freien Fall: Panik nach plötzlichem massivem Crash