wall street
Solana

Pompliano: Die Wall Street umarmt Altcoins mit neuem Solana ETF

Anthony Pompliano ist optimistisch bezüglich des Solana ETFs von VanEck, was seiner Meinung nach auf das wachsende Interesse von Wall Street an Altcoins hindeutet. Der beliebte Podcaster begrüßt die Entscheidung von VanEck, einen Spot Solana ETF auf den Markt zu bringen.

Dieses Signal an Wall Street weist laut ihm auf eine Verschiebung hin zu Altcoins. Natürlich müssen wir noch abwarten, ob die Solana ETFs tatsächlich genehmigt werden.

Wall Street wird begeisterter über Altcoins

Das Interesse von Wall Street an Kryptowährungen erweitert sich mit der Einführung des VanEck Solana Trust. Dieses Anlagefonds bietet direkte Exponierung gegenüber Solana und profitiert von den jüngsten Genehmigungen der SEC für vergleichbare Bitcoin (BTC) und Spot Ethereum ETFs.

Der VanEck Solana Trust bestimmt den Wert seiner Anteile täglich auf der Basis von Preisen ausgewählter Handelsplattformen. Anthony Pompliano, eine bekannte Persönlichkeit in der Krypto-Welt, sieht diesen Schritt als ein Beispiel für die breitere Akzeptanz von Altcoins auf den großen Finanzmärkten.

Trotz des Optimismus bleiben regulatorische Herausforderungen ein Punkt der Sorge. James Seyffart, ETF-Analyst bei Bloomberg, warnt, dass obwohl der Antrag eingereicht wurde, das Fehlen eines formellen 19b-4-Antrags auf ein mögliches Startdatum Mitte März 2025 hinweist. Geduld ist also geboten.

Der Vorschlag liefert unterschiedliche Reaktionen von Branchenexperten. Anthony Pompliano sieht den ETF als Beweis dafür, dass Altcoins auf Wall Street wichtiger werden, was zur breiteren Vision passt, dass institutionelles Interesse an digitalen Vermögenswerten sich weiter diversifiziert und nicht nur auf Bitcoin und Ethereum beschränkt bleibt.

Es gibt jedoch auch Kritiker, die wenig Nutzen in einem ETF für Solana sehen und nicht verstehen, wie dies positiv für den breiteren Kryptomarkt sein soll. Einige befürchten sogar, dass es negative Auswirkungen haben könnte, wenn sich herausstellt, dass kein institutionelles Interesse an Solana besteht.

Wachstum und regulatorische Vorteile für Solana

Das Solana (SOL) Netzwerk verwaltet derzeit fast 4 Milliarden Dollar an Kapital (TVL) und manifestiert sich langsam aber sicher als eine wichtige Blockchain für Smart Contracts und dezentrale Finanzanwendungen. Obwohl Solana in Bezug auf die Marktkapitalisierung noch weit von Ethereum entfernt ist, könnte sich dies in der Zukunft ändern.

In anderen guten Nachrichten für Altcoins hat die US-amerikanische SEC kürzlich angekündigt, dass sie keine Untersuchung mehr gegen Ethereum wegen angeblicher Verstöße gegen das Wertpapiergesetz durchführen wird. Diese Entwicklung wird voraussichtlich Auswirkungen auf die Regulierung anderer Kryptowährungen, einschließlich Solana, haben, was auf einen möglicherweise reibungsloseren Weg für ähnliche Initiativen hinweist.

Solana News

Solana-Kurs steigt um 5 %: Ist ein Ziel von 200 $ erreichbar?
Krypto-Analyst: Solana-Kurs ist bereit für gigantischen Anstieg
Solana-Kurs von $180 in Sicht nach starkem Anstieg
Mehr News

Meist gelesen

SEC annulliert entscheidendes Ripple-Meeting: Wird es doch keine Einigung geben?
Ist dies der Grund, warum der Ripple (XRP) Kurs enorm steigt?
XRP-Kurs steigt um 40 %, Kryptoanalysten erwarten „historischen Durchbruch“