The Sandbox
Blockchain

Metaverse-Projekt The Sandbox schaltet 133 Millionen Dollar an Token frei

Die Metaverse-Plattform namens ‘The Sandbox’ hat insgesamt 332 Millionen SAND-Tokens freigegeben. Dies entspricht ungefähr 16% des derzeit im Umlauf befindlichen Angebots dieses digitalen Vermögenswerts. Zum Zeitpunkt der Freigabe haben diese Tokens einen geschätzten Wert von etwa 133 Millionen Dollar.

Token-Entsperrungen

Am 14. August wurde die geplante Fortsetzung der Token-Entsperrung innerhalb von The Sandbox durchgeführt. Gemäß dem Tracker für die Freigabe von Tokens namens “Token Unlocks” wurden insgesamt mehr als 300 Millionen Tokens entsperrt.

Von diesen entsperrten Tokens wurden 71 Millionen dem Team von The Sandbox zugeordnet, 37,5 Millionen den Beratern, 96,8 Millionen der Unternehmensreserve, 24 Millionen den strategischen Käufern im Verkauf und fast 103 Millionen den Teilnehmern des Seed-Sales. Alle Inhaber dieser Tokens haben nun die Möglichkeit, sie auf dem offenen Markt zu handeln.

Token-Preis nach der Entsperrung

In der Regel hat eine Token-Entsperrung einen negativen Einfluss auf die Preise digitaler Vermögenswerte, da sie die Liquidität beeinflusst, indem sie diese auf den offenen Markt bringt. Das SAND-Token hat in den letzten 30 Tagen vor der Entsperrung einen rückläufigen Trend gezeigt.

Am 15. Juli bewegte sich der Token bei rund 0,45 Dollar. Seitdem ist der Preis auf 0,39 Dollar zum Zeitpunkt dieses Textes gesunken. Laut CoinGecko, einer Website für Kryptowährungsinformationen, beträgt das 24-Stunden-Handelsvolumen von SAND derzeit 106 Millionen Dollar.

Wann ist die nächste Serie geplant?

Am 14. Februar 2024 ist die nächste Serie von SAND-Token-Entsperrungen geplant. Zu diesem Zeitpunkt werden ungefähr 205 Millionen Tokens freigegeben und dem Team, der Unternehmensreserve und den Beratern zugeordnet.

Gleichzeitig hat The Sandbox kontinuierlich neue Spieler in das Metaverse gebracht. Am 28. Juli hat das Unternehmen mit dem British Museum zusammengearbeitet, um Artefakte aus der Sammlung des Museums für die Öffentlichkeit zugänglicher zu machen. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es den Spielern von The Sandbox, über das Museum mehr über Geschichte, Kunst und Kultur zu erfahren.

Blockchain nieuws

Nigeria bleibt an der Spitze der Google-Suchanfragen nach “Bitcoin” trotz hartem Durchgreifen
Australische Regierung verbietet die Nutzung von Krypto und Kreditkarten für Online-Glücksspiele
Arbitrum Foundation reserviert 215 Millionen Dollar für die Gaming-Industrie
Mehr News

Meist gelesen

Bitcoin stürzt nach starkem US-Arbeitsmarktbericht ab
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs