Bitcoin
Bitcoin

Kryptoanalyst: Bitcoin kann unter einer Bedingung auf $100.000 steigen

Wenn wir Timothy Peterson von Cane Island Alternative Advisors glauben dürfen, gibt es nur einen Indikator, der entscheidend dafür ist, ob Bitcoin im Jahr 2024 noch einen Kurs von 100.000 Dollar erreichen kann. Laut Peterson hängt alles von der Federal Reserve, der amerikanischen Zentralbank, ab.

Alles hängt von der amerikanischen Zentralbank ab

„Die amerikanische High-Yield-Rendite ist ein großartiger Indikator und muss unter 6 oder 7 Prozent liegen, um ein nachhaltiges Allzeithoch von Bitcoin zu erreichen“, so Timothy Peterson.

Die High-Yield-Rendite ist der Zinssatz, den Unternehmen auf ihre Staatsanleihen zahlen. Dieser liegt derzeit bei 7,54 Prozent. Unternehmen zahlen einen höheren Zinssatz auf ihre Schulden als die amerikanische Regierung, da sie natürlich mehr Risiko mit sich bringen.

High-Yield-Rendite VS – Quelle: YCharts

Peterson prognostiziert, dass ein Zinssatz zwischen 6 und 7 Prozent notwendig ist, damit Bitcoin im vierten Quartal dieses Jahres noch einen Kurs von 100.000 Dollar erreicht.

Sollte dies im vierten Quartal nicht gelingen, müsste es spätestens im zweiten Quartal 2025 passieren. Bislang hat Bitcoin dieses Ziel nicht erreicht, denn der Kurs liegt heute wieder bei 61.800 Dollar.

Was muss die amerikanische Zentralbank tun?

Normalerweise folgen die Unternehmenszinsen, wenn die amerikanische Zentralbank ihren Zinssatz senkt. Etwa zwei Drittel der Ökonomen erwarten im September die ersten Zinssenkungen der amerikanischen Zentralbank.

Dafür muss allerdings noch etwas mit der Inflation in den Vereinigten Staaten geschehen. Diese fiel gestern für den Producer Price Index (PPI) erneut viel höher aus als erwartet und erhofft.

Insbesondere stieg die Inflation von Monat zu Monat (MoM) mit 0,5 % viel zu schnell. Diese Rate entspricht auf Jahresbasis einer Inflation von 6,1 % und wäre ein gigantisches Problem für die amerikanische Zentralbank.

In dieser Hinsicht müssen wir heute auf ein günstiges Ergebnis des Verbraucherpreisindex (CPI) hoffen, aber die gestrigen Ergebnisse versprechen wenig Gutes.

Bitcoin News

Krypto-Wale kaufen wieder massenhaft Bitcoin: Fantastische Neuigkeiten für den Markt
Der Bitcoin-Bullenmarkt ist nicht vorbei und das ist der Grund warum
Nvidia übertrifft Bitcoin, aber die Zukunftsaussichten unterscheiden sich
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Bitboy: Einigung zwischen Ripple und SEC steht bevor – Erwartet enormen Preisanstieg für XRP
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?