ripple, xrp stijgt
Ripple

Krypto-Analysten: Ripple (XRP) steht vor einem gigantischen Kursanstieg

In den letzten Monaten hat XRP eine bemerkenswerte Stabilität gezeigt, hauptsächlich handelte es sich um das Niveau von 0,60 $. Es gab einen kurzen Moment, in dem der Kurs 0,70 $ überschritt, aber er fiel schnell wieder auf die früheren Werte zurück. Laut dem Krypto-Analysten BlockchainedBB steht diese Periode der Stabilität kurz davor, einer signifikanten Kurssteigerung Platz zu machen.

Andere Analysten unterstützen die Sichtweise von BlockchainedBB und präsentieren verschiedene Kursziele für XRP. Kurzfristige Prognosen variieren, wobei einige ein Preisbereich zwischen 0,9 $ und 1 $ vorschlagen.

Krypto-Analyst Coinstares sieht sogar das Potenzial für eine Bewertung zwischen 4 $ und 5 $ in der aktuellen Bullenmarkt. Sollte sich dieses Szenario entfalten, würde dies eine potenzielle Steigerung von mehr als 700 % bedeuten, was auch einen neuen Allzeithoch (ATH) für XRP bedeuten würde, der derzeit noch immer bei 3,40 $ liegt.

Wichtige Entwicklungen im SEC-Rechtsstreit

Der anhaltende Rechtsstreit zwischen Ripple, dem Unternehmen hinter XRP, und der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) spielt eine entscheidende Rolle in der Kursentwicklung von XRP. Die Spekulation, dass Ripple fast 2 Milliarden $ an XRP verkaufen könnte, fügt der Situation eine zusätzliche Unsicherheitsdimension hinzu.

Es wird erwartet, dass die bevorstehende Einreichung von Ripple gegen die Forderungen der SEC am 22. April ein wichtiger Wendepunkt sein wird.

Ripple-CEO ist optimistisch

Brad Garlinghouse, der CEO von Ripple, zeigt sich äußerst optimistisch über die Aussichten von XRP und den breiteren Kryptomarkt. In einem kürzlichen Interview mit CNBC äußerte Garlinghouse seine Erwartung, dass der Kryptomarkt dieses Jahr ein erhebliches Wachstum erfahren wird, mit der Möglichkeit, dass die aktuelle Marktkapitalisierung von 2,59 Billionen $ sich sogar verdoppeln könnte.

Er stützt seine Prognose auf die bevorstehende Bitcoin-Halbierung und die wachsende Integration von Kryptowährungen im traditionellen Finanzsektor. Garlinghouse wies auch auf die potenzielle Auswirkung der US-Wahlen auf die regulatorische Klarheit für Kryptowährungen hin, ein Element, das den Sektor weiter fördern könnte.

Ripple News

Analyst: Jetzt XRP kaufen ist vergleichbar mit frühen Investitionen in Apple, Google und Tesla
Wie der politische Wandel in den USA Ripple im Rechtsstreit gegen die SEC helfen kann
XRP-Kurs fällt: Neuer Rückschlag oder Kaufgelegenheit?
Mehr News

Meist gelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Positivie Krypto-Nachrichten: Coinbase nimmt XRP-Handel in New York wieder auf
Kaleo: Bitcoin-Kurs von 200.000 Dollar in Sicht