ripple, xrp token
Ripple

Krypto-Analyst warnt: Kritisches Moment für XRP naht mit Risiko eines großen Preisverfalls

Krypto-Analyst Ali Martinez hat ein wichtiges Muster im Preisdiagramm von XRP identifiziert. Er erkennt einen aufsteigenden parallelen Kanal, ein Indikator dafür, dass XRP in eine Phase erhöhter Volatilität eintreten könnte. Die zukünftige Kursbewegung, ob positiv oder negativ, wird von den kurzfristigen Leistungen von XRP abhängen.

Was ist ein aufsteigender paralleler Kanal?

Ein aufsteigender paralleler Kanal ist ein technisches Muster, das verwendet wird, um Trends und mögliche Wendepunkte im Preis einer Kryptowährung zu identifizieren. Dieses Muster zeichnet sich durch zwei parallel verlaufende Linien aus, die einen Kanal bilden. Innerhalb dieses Kanals bewegt sich der Preis des Assets. Die obere Linie des Kanals entsteht durch das Verbinden der aufeinanderfolgenden höheren Spitzen (higher highs), während die untere Linie durch das Verbinden der aufeinanderfolgenden höheren Tiefen (higher lows) gebildet wird. Dieses Muster weist auf einen überwiegend aufwärtsgerichteten Trend im Preis der Kryptowährung hin.

Ali Martinez prognostiziert möglichen XRP Preisverfall

Ali Martinez betrachtet die obere Linie des aufsteigenden parallelen Kanals als ein potentielles Widerstandspunkt für XRP. Hier könnte der Preis abgelehnt werden und eine Abwärtskorrektur einleiten. Andererseits fungiert die untere Linie als eine Unterstützungslinie, die einen weiteren Preisverfall verhindern kann. Der Analyst betont, dass ein Durchbruch einer dieser Kanallinien auf eine signifikante Bewegung des Preises hinweisen kann. Ein Durchbruch über die obere Linie würde einen bullischen Trend signalisieren, während ein Durchbruch unter die untere Linie einen bärischen Trend bestätigen könnte.

Nach dem jüngsten Rückgang von XRP an der Mittellinie des Kanals sieht Ali eine erhöhte Chance auf einen Rückgang zum unteren Rand des Kanals. Dies könnte einen Preis von etwa 0,55 $ in naher Zukunft bedeuten, was einen Rückgang von mehr als 8 % im Vergleich zum aktuellen Kurs darstellen würde.

Ripple-Rechtsstreit möglicherweise 2024 entschieden

Stu Alderoty, Chief Legal Officer von Ripple, erwartet, dass der Rechtsstreit des Unternehmens gegen die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) 2024 abgeschlossen wird. Diese Klage, die im Dezember 2020 begann, betrifft Vorwürfe gegen Ripple wegen des illegalen Verkaufs von 1,3 Milliarden $ an XRP-Tokens.

Trotz einiger jüngster rechtlicher Siege für Ripple, einschließlich einer Entscheidung, in der XRP nicht als ein Wertpapier eingestuft wurde, setzt die SEC ihr Berufungsverfahren fort. Alderoty glaubt, dass ein günstiges Urteil für Ripple einen signifikanten Einfluss sowohl auf den Preis von XRP als auch auf den breiteren Kryptomarkt haben könnte.

Dezember-Aktion: Sichere dir jetzt deinen 20 Euro Bonus bei Bitvavo

Möchtest du in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht XRP oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann nutze jetzt deine Chance mit diesem exklusiven Dezember-Angebot! Dank einer besonderen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Krypto-Börsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Nur im Dezember: Melde dich bei Bitvavo über den untenstehenden Button an und erhalte ein Willkommensgeschenk von 20 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – du zahlst auch keine Handelsgebühren für deine ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melde dich jetzt an!

Ripple News

CEO von Ripple enthüllt Strategie für die nächsten drei Jahre
Ripple CLO: Das sind wichtige Fristen im SEC vs. Ripple Rechtsstreit
Krypto-Analyst prognostiziert: Ripple (XRP) könnte auf 5,85 $ steigen
Mehr News

Meist gelesen

Krypto-Analyst: VeChain-Kurs wird um 1400 Prozent steigen
Das ist der Grund, warum der Bitcoin-Kurs fällt
Krypto-Analyst prognostiziert: Ripple (XRP) könnte auf 5,85 $ steigen