Die Krypto preis
Altcoin

Kleine Altcoins stehlen die Show in ruhiger Woche für Bitcoin und Ethereum

Während Bitcoin und Ethereum in Bezug auf den Preis eine ruhige Woche hinter sich haben, machen sich einige kleine Altcoins bemerkbar. Insbesondere das Origin Protocol und das Kyber Network führen den Vormarsch einer Gruppe kleinerer Altcoins an. Bitcoin verlor im Juli an Boden und wurde von 112 der 183 Assets innerhalb der CoinDesk Market Indices übertroffen.

Mit noch ein paar Tagen vor uns, scheinen Bitcoin und Ethereum auf einen Rückgang für den Monat Juli zuzusteuern.

Schlechter Monat für Bitcoin und Ethereum

Es sieht so aus, als ob Bitcoin und Ethereum den Monat mit Rückgängen von jeweils 1,59 und 0,81 Prozent abschließen werden. Damit zeigen die beiden größten Münzen des Marktes zurzeit wenig Spektakuläres.

Der Grund dafür scheint in dem Schleier der Unsicherheit zu liegen, der zurzeit über dem Markt schwebt. Niemand weiß genau, wohin es geht. Wir haben BlackRock und die Halbierung als positive Entwicklungen, aber das makroökonomische Klima als große negative Kraft.

Laut dem Trend-Indikator von Coindesk befindet sich Bitcoin derzeit auch auf neutralem Terrain, was bedeutet, dass kein klarer Trend zu erkennen ist. Das scheint mit der Realität übereinzustimmen. Der nächste echte Trend für den Bitcoin-Preis muss sich derzeit noch entwickeln.

Altcoins sind die Gewinner der Woche

Als großen Gewinner dieser Woche müssen wir die NFT-Plattform Origin Protocol (OGN) nennen. Diese Token stieg in der vergangenen Woche um 32 Prozent, während das Kyber Network (KNC) und die Smart Contract Plattform Astar (ASTR) um 23 und 22 Prozent stiegen.

Jeder dieser Tokens hat jedoch eine Marktkapitalisierung von unter 300 Millionen Dollar, wodurch sie im Vergleich zu Bitcoin und Ethereum untergehen. Theoretisch könnte sich das eines Tages ändern, aber vorerst bleiben es kleine Projekte und damit einhergehend besteht auch ein höheres Risiko.

Ein höheres Risiko bedeutet, dass man möglicherweise mehr Gewinn machen kann, aber die Chancen auf einen Verlust sind auch größer. In dieser Hinsicht liegt es an Ihnen zu entscheiden, wofür Sie sich entscheiden und wie Sie Ihr hart verdientes Geld einsetzen.

Für die nächste Woche wird der Fokus des Marktes wahrscheinlich wieder auf dem US-Arbeitsmarkt liegen, über den wir eine Menge neuer Daten erhalten. Wird die Arbeitslosigkeit jetzt als Folge der Zinserhöhungen der Federal Reserve zunehmen?

Altcoin News

Kryptoanalysten sagen schnellen Beginn einer neuen Altcoin-Saison voraus
Rückgang bevorstehend? Das Interesse von Einzelhandelsinvestoren an Krypto lässt nach
Analyst: Dieser Ethereum-Rivale wird sich 2024 gut schlagen
Mehr News

Meist gelesen

Bekannter Krypto-Influencer BitBoy empfiehlt diese 4 Kryptowährungen
Krypto-Analysten: Ripple (XRP) steht vor einem gigantischen Kursanstieg
XRP-Kurs könnte aufgrund neuer Stablecoin auf $12 steigen