bitcoin stijgt
Bitcoin

Jason Pizzino prognostiziert Feuerwerk für den Bitcoin-Kurs

Es läuft derzeit nicht so gut mit dem Bitcoin-Kurs, aber laut Jason Pizzino gibt es genügend Gründe, optimistisch zu sein. Er sagt, dass Bitcoin die Kursentwicklung von 2023 spiegeln könnte, wodurch möglicherweise Feuerwerk für die digitale Währung bevorsteht.

Kursfeuerwerk für Bitcoin in Sicht?

Die Konsolidierung des Bitcoin-Kurses, die wir seit dem Allzeithoch vom 14. März (73.800 Dollar) sehen, erinnert Jason Pizzino an die Kursentwicklung von 2023.

In dieser Zeit handelte der Bitcoin-Kurs ebenfalls etwa sechs Monate seitwärts, bevor ein explosiver Anstieg begann, der den Kurs verdreifachte.

„Das ähnelt sehr der Kursbewegung, die wir 2023 gesehen haben. Bitcoin blieb etwa sechs Monate in einer Range, bevor es aus dieser Zone explodierte“, so der Analyst.

Auch die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten machen Pizzino optimistisch für Bitcoin. Laut dem Analysten begann Bitcoin im November 2020 ebenfalls mit einem Ausbruch als Folge der Ergebnisse der US-Wahlen.

Damals wurde Joe Biden gewählt, aber wir können nicht sagen, dass er ein Segen für Bitcoin war.

Warten auf das vierte Quartal 2024

Laut Pizzino ist es vor allem eine Frage des Wartens auf das vierte Quartal 2024. Das war auch das Quartal, in dem wir 2020 schließlich auf das alte Allzeithoch zurückkamen und es überzeugend übertrafen.

Vieles hängt wahrscheinlich von der Entwicklung der makroökonomischen Situation ab, insbesondere der Inflation in den Vereinigten Staaten.

Wenn die Inflation auf die gewünschte Marke von 2,0% sinkt (und darauf deutet es hin), könnte die Federal Reserve möglicherweise früher mit der Zinssenkung beginnen.

Nicht umsonst stieg die Wahrscheinlichkeit einer Zinssenkung während der Sitzung der Federal Reserve am 18. September auf 77,1% gegenüber 50,4% vor einem Monat.

Bitcoin News

Milliardär Mark Cuban: „Bitcoin wird die Weltwährung der Zukunft“
ARK Invest: Mehrere Indikatoren deuten auf positive Signale für den Bitcoin-Kurs hin
Erschöpfung bei großen Bitcoin-Verkäufern, Analysten bleiben optimistisch
Mehr News

Meistgelesen

SEC annulliert entscheidendes Ripple-Meeting: Wird es doch keine Einigung geben?
Ist dies der Grund, warum der Ripple (XRP) Kurs enorm steigt?
XRP-Kurs steigt um 40 %, Kryptoanalysten erwarten „historischen Durchbruch“