Hackerr
Hack

Hacker beginnt nach einem inaktiven Jahr mit der Verschiebung von Millionen

Nach einem Jahr der Stille ist der Hacker, der 7,4 Millionen Dollar aus dem dezentralisierten Finanzierungsprotokoll (DeFi) Hundred Finance gestohlen hat, wieder aktiv geworden. Am 1. Mai hat der Cyberkriminelle etwa 800.000 Dollar in Ethereum und Tether von Curves dezentralisierter Börse (DEX) verschoben. Dieses Geld war vor über einem Jahr als Liquidität in die Plattform eingezahlt worden.

Über 4 Millionen Dollar an verschiedenen Kryptowährungen in der Wallet

Der Hacker, der nach dem Abheben des Geldes seine Vermögenswerte von USDT und anderen Kryptowährungen in ETH umgewandelt hat, verfügt jetzt über insgesamt 4,3 Millionen Dollar an verschiedenen Krypto-Assets in seiner Wallet. Diese umfassen Dai, Wrapped Ethereum, Frax und Wrapped Bitcoin.

Diese jüngste Aktivität folgt auf die Ankündigung des DeFi-Protokolls vom 15. April 2023, bei der ein Sicherheitsbruch im Optimism Layer-2-Netzwerk gemeldet wurde. Laut dem Blockchain-Sicherheitsunternehmen CertiK hat der Angreifer den Wechselkurs zwischen ERC-20-Token und hTOKENS ausgenutzt, was ihm ermöglichte, mehr Token abzuheben, als eingezahlt wurden. Dies ist in der DeFi-Branche als „Flash-Darlehensangriff“ bekannt, bei dem große Beträge ohne Sicherheiten geliehen werden, um die Preise von Krypto auf DeFi-Plattformen zu manipulieren.

Flash-Darlehensangriffe verursachen erheblichen finanziellen Schaden

In den letzten Jahren haben Flash-Darlehensangriffe erheblichen finanziellen Schaden angerichtet, aber laut einem kürzlichen Bericht von CertiK gab es im April 2024 einen bemerkenswerten Rückgang der Verluste durch solche Hacks. Im April waren Flash-Darlehensangriffe nur für 129.000 Dollar an Verlusten verantwortlich, wobei der größte Vorfall nur 55.000 Dollar Schaden verursachte.

Auch die allgemeinen Verluste durch Krypto-Hacks sind im April gesunken. Das Sicherheitsunternehmen PeckShield berichtete, dass in diesem Monat nur 60 Millionen Dollar durch Hacks verloren gingen, ein signifikanter Rückgang im Vergleich zu den Verlusten von 360 Millionen Dollar und 187 Millionen Dollar in Februar und März.

Hack nieuws

Intercontinental Exchange zahlt 10 Millionen Dollar Strafe für das Nichtmelden eines Cyberangriffs
Hacker des Kronos Research-Exploits transferiert 2,6 Millionen Dollar an Ether zu Tornado Cash
Blockchain-Forscher ZachXBT enthüllt Verbindungen zwischen Bitcoin-Adressen und der nordkoreanischen Hackergruppe Lazarus
Mehr News

Meist gelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Bitboy: Einigung zwischen Ripple und SEC steht bevor – Erwartet enormen Preisanstieg für XRP
Positivie Krypto-Nachrichten: Coinbase nimmt XRP-Handel in New York wieder auf