microstrategy
Bitcoin

Große Shortseller wetten 6,9 Milliarden Dollar gegen Aktien von MicroStrategy

Verschiedene Institutionen warten sehnsüchtig auf einen Kursrückgang der Aktien von Michael Saylors MicroStrategy, dem Unternehmen, das im August 2020 als erstes weltweit Bitcoin als primäres Sparmittel adoptierte. Derzeit sind Short-Positionen im Wert von 6,9 Milliarden Dollar gegen das Unternehmen von Michael Saylor offen.

18 große Short-Positionen gegen MicroStrategy

Am 6. Juni waren noch 18 große Short-Positionen auf Fintels „The Big Short“ Liste offen – eine Liste der größten Short-Positionen, die von Institutionen bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) gemeldet wurden.

Die größte Position, die etwa 2,4 Milliarden Dollar ausmacht, ist auch die 27. größte Short-Position unter institutionellen Anlegern.

Diese Position ist knapp 1 Milliarde Dollar kleiner als die größte Short-Position von Amazon mit 3,59 Milliarden Dollar. Insgesamt liegt die größte Short-Position in den USA beim SPDR S&P 500 ETF, die 114,06 Milliarden Dollar ausmacht.

Obwohl es also immer noch Institutionen gibt, die auf den Fall von MicroStrategy wetten, ist das Interesse der Short-Verkäufer deutlich zurückgegangen. In den letzten sechs Monaten ist das Short-Interest-Ratio von 3,1 auf 1,5 Tage gesunken.

Dieser Indikator hilft Investoren, das Risiko eines Short Squeeze zu analysieren.

Besser als Bitcoin

Bemerkenswerterweise schneidet die Aktie von MicroStrategy derzeit besser ab als Bitcoin. MicroStrategy hat eine Marktkapitalisierung von 29,38 Milliarden Dollar und ist in den letzten 6 Monaten um 190% gestiegen.

Vor sechs Monaten konnte man die Aktie noch für 600 Dollar kaufen. Jetzt zahlt man 1.656 Dollar. So schnell kann es mit solchen Aktien gehen. Besonders wenn bald auch noch ein Short Squeeze kommt.

Bitcoin News

Sind Zinssenkungen wirklich bullish für Bitcoin?
Optimismus über Zinssenkungen kehrt zurück, aber der Bitcoin-Kurs fällt weiter
Bitcoiner sind jetzt zum ersten Mal seit eineinhalb Jahren ‘extrem ängstlich’
Mehr News

Meistgelesen

ChatGPT prognostiziert: So hoch kann der XRP-Kurs steigen, wenn Ripple den Rechtsstreit gewinnt
Krypto-Analyst prognostiziert: XRP-Kurs kann auf $17 steigen
Krypto-Analyst prognostiziert gigantischen Kursrückgang von 80% für XRP