Bitcoin ETF
Bitcoin

Gerüchteküche brodelt: Wird heute der Spot Bitcoin ETF genehmigt?

Die Spekulationen um den amerikanischen Spot Bitcoin ETF erreichen ihren Höhepunkt. Viele glauben, dass die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC heute die lang ersehnte Genehmigung für dieses Anlageprodukt erteilen könnte.

Heute Genehmigung für den Spot Bitcoin ETF?

Jacquelyn Melinek von TechCrunch berichtet, dass Quellen, die “sehr nah am Geschehen” sind, ihr mitteilten, dass mehrere ETFs genehmigt werden und “morgen (lies: Freitag) mit etwas rechnen.”

Andere stützen ihre Hoffnung vor allem auf einen kryptischen Tweet des Leiters der Rechtsabteilung von Grayscale, der andeutete, “nur einige Formulare” auszufüllen.

Inzwischen trenden der Hashtag #BTCETF und der Begriff “Bitcoin ETFs” auf Twitter. Auch der Bitcoin-Kurs hat sich seit dem Einbruch am 3. Januar wieder etwas erholt.

“Die Gerüchteküche läuft auf Hochtouren”, schreibt The Wolf of All Street auf Twitter. Er scheint allerdings nicht mit einer Genehmigung heute, sondern erst in der kommenden Woche zu rechnen.

Genehmigung erst nächste Woche

James Seyffart, ETF-Analyst bei Bloomberg, bezeichnet die Spekulationen über die Genehmigung der Spot Bitcoin ETFs am Freitag, den 5. Januar, als “Geräuschkulisse” und sagt, er erwarte, dass wir erst am 8. bis 10. Januar mit unserem Fest beginnen können.

Sein Kollege bei Bloomberg, Eric Balchunas, sagt, dass die SEC derzeit an ihren letzten Kommentaren arbeitet und die Antragsteller danach ihre letzten 19b-4- und S-1-Formulare einreichen.

Beide Formulare müssen von der SEC genehmigt werden, bevor ein ETF mit dem Handel beginnen kann.

Auch Scott Johnsson von VB Capital sagt, er sei “nach wie vor skeptisch” in Bezug auf die Genehmigung der ETFs am Freitag.

Es scheint also, als müssten wir uns bis nächste Woche gedulden.

Nutze jetzt deinen 10-Euro-Bonus bei Bitvavo

Möchtest du in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutze jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Krypto-Börsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Registriere dich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalte ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – du zahlst auch keine Handelsgebühren für deine ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melde dich jetzt an!

Bitcoin News

‘Normale Abnahme’ von Bitcoin verursacht Liquidationen im Wert von 256 Millionen Dollar
Iran greift Israel mit Drohnen an: Bitcoin-Kurs stürzt auf Tiefstand
Kryptomarkt im freien Fall: Panik nach plötzlichem massivem Crash
Mehr News

Meistgelesen

Bekannter Krypto-Influencer BitBoy empfiehlt diese 4 Kryptowährungen
Kryptomarkt im freien Fall: Panik nach plötzlichem massivem Crash
Was verursacht den Absturz des Bitcoin-Kurses?