FTX Cryptocurrency Exchange Logo
Exchange

FTX Cold Wallet überweist mehr als $10 Millionen in Krypto-Token auf Ethereum

In einer kürzlich erfolgten Enthüllung durch den bekannten chinesischen Journalisten Colin Wu wurde bekannt, dass eine bestimmte Solana-Adresse, die als FTX-Kalt-Wallet identifiziert ist, aktiv Gelder transferiert.

Wu berichtete, dass diese Adresse verschiedene Krypto-Token, darunter LINK, SUSHI, LUNA und YFI, über Blockchain-Brücken wie Wormhole zu einer Ethereum-Wallet überträgt.

Die FTX-Wallet enthält fast 700 Millionen Dollar an Kryptowährungen

Wu wies darauf hin, dass die fortlaufende Übertragung, die zum Zeitpunkt seiner Nachricht auf X (Twitter) noch im Gange ist, am 31. August begann. Bis heute wurden während dieser Aktivität mehr als 10 Millionen Dollar transferiert, was laut Wu den Verdacht auf eine mögliche Wallet-Aggregationspraxis weckt.

Gemäß Daten des Kryptowährungs-Intelligenz-Plattforms Arkham beherbergt die FTX-Wallet einen beeindruckenden Wert von über 675 Millionen Dollar an Krypto-Assets. Die hauseigene Kryptowährung der Kryptobörse, FTT, bleibt führend mit einem Gesamtwert von 259,65 Millionen Dollar an FTT-Token. An zweiter Stelle steht Bitcoin, mit einem respektablen Wert von 100,57 Millionen Dollar in der Flaggschiff-Kryptowährung.

Der Ethereum-Besitz von FTX wird auf dem Arkham-Dashboard mit 17,30 Millionen Dollar erfasst und belegt damit den siebten Platz in der Liste der wichtigsten Krypto-Assets, die von FTX gehalten werden. Digitale Assets mit niedrigerem Marktwert wie LINK, SUSHI, LUNA und YFI, die an der jüngsten Übertragung beteiligt sind, befinden sich weiter unten in der Rangliste der von FTX gehaltenen digitalen Assets.

Verschiedene Maßnahmen für eine mögliche Wiederbelebung ergriffen

FTX hat seit dem turbulenten Zusammenbruch verschiedene Schritte unternommen, um eine mögliche Wiederbelebung anzustreben. Einige Mitglieder der Kryptogemeinschaft spekulieren, dass diese jüngste Geldübertragung damit zusammenhängen könnte. Viele Kunden der zuvor betroffenen Börse haben erhebliche Verluste erlitten, und es gibt Stimmen, die glauben, dass eine Neulancierung unter einem neuen Namen für die Opfer des tragischen Zusammenbruchs einige Erleichterung bringen könnte.

Kürzlich hat die betroffene Börse das amerikanische Kryptounternehmen Galaxy als Berater engagiert, um beim Absichern und Verkaufen ihrer Krypto-Assets zu helfen. Berichten zufolge dient das Absichern von Bitcoin und Ether dazu, FTX in die Lage zu versetzen, sich vor ungünstigen Preisbewegungen zu schützen, bevor sie diese Assets verkaufen.

Exchange News

Krypto-Analyst: VeChain-Kurs wird um 1400 Prozent steigen
Google-Werbung verwendet, um bösartige Krypto-Websites zu fördern
Gründer von SkyBridge Capital prognostiziert Bitcoin-Kurs von 200.000 Dollar im Jahr 2024
Mehr News

Meist gelesen

Bitcoin-Kurs könnte nach der BTC-Halbierung auf 42.000 $ fallen
Was verursacht den Absturz des Bitcoin-Kurses?
Kryptomarkt im freien Fall: Panik nach plötzlichem massivem Crash