Bitcoin prijs stijgt
Bitcoin

Fondsmanager: „Hohe Inflation wird Bitcoin auf $200.000 bringen“

Der Bitcoin-Kurs stieg 2024 in die Höhe aufgrund der Einführung der Spot-Bitcoin-ETFs in den Vereinigten Staaten. Immer mehr Menschen betrachten Bitcoin als ein interessantes Sparmittel wegen seiner absoluten Knappheit von 21 Millionen Einheiten. Laut Zach Pandl von Grayscale wird das Interesse an Bitcoin nur noch zunehmen.

Analysten sehen den Bitcoin-Kurs sogar bei 200.000 US-Dollar vor Ende 2024.

Bitcoin-Kurs von 200.000 US-Dollar

“Wir erwarten, dass die anhaltende Inflation und die unhaltbaren Haushaltsdefizite der USA zur steigenden Nachfrage nach Wertaufbewahrungsanlagen wie Bitcoin beitragen”, sagte Pandl gegenüber Cointelegraph.

Was den zukünftigen Wert von Bitcoin angeht, ist es laut Jupiter Zheng, einem Partner bei Hashkey Capital, schwierig, definitive Aussagen zu treffen.

Es gibt zahlreiche Faktoren, die den Bitcoin-Kurs beeinflussen, aber laut Zheng könnte Bitcoin bis Ende 2024 einen Kurs von 200.000 US-Dollar erreichen.

“Meine niedrigste Vorhersage ist 100.000 US-Dollar, der mittlere liegt bei 140.000 US-Dollar, und der höchste Kurs, den ich mir vorstellen kann, ist 200.000 US-Dollar bis Ende 2024”, sagte Zheng im Gespräch mit Cointelegraph.

Milliardär Tim Draper ist optimistisch

Auch der Milliardär Tim Draper, der sehr früh in Bitcoin investierte, indem er 2014 Tausende von Bitcoins von der US-Regierung kaufte, erwartet dieses Jahr viel von der digitalen Währung.

Er ist insbesondere positiv gestimmt wegen der ETF-Zuflüsse und der Auswirkung der Halbierung, die wir bald spüren werden.

Tim Draper sieht den Bitcoin-Kurs schließlich auf 250.000 US-Dollar steigen und wartet seit 2014 auf solche Kurse. Er hatte nämlich zuvor schon Bitcoin-Kurse dieser Größenordnung vorhergesagt.

„Ich war zu optimistisch in Bezug auf Bitcoin“, sagte er im Gespräch mit Cointelegraph.

Man sollte jedoch nicht vergessen, dass es in den letzten Jahren auf den Märkten viele Schwierigkeiten gab, mit Unternehmen wie FTX, die die Menschen betrogen haben. Insofern ist es nicht überraschend, dass die Entwicklung des Bitcoin-Kurses dadurch verzögert wurde.

Bitcoin News

Argentinien und El Salvador bündeln ihre Kräfte, um von der Bitcoin-Adoption zu lernen
Krypto-Analyst: Bitcoin-Halbierung trotz Allzeithoch noch nicht eingepreist
Michael Saylor: „Genehmigung des Ethereum-ETFs ist großartige Nachrichten für Bitcoin“
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Bitboy: Einigung zwischen Ripple und SEC steht bevor – Erwartet enormen Preisanstieg für XRP
Positivie Krypto-Nachrichten: Coinbase nimmt XRP-Handel in New York wieder auf