Computer Hack
Hack, NFT

Flooring Protocol erfolgreich angegriffen: NFTs im Wert von 1,5 Millionen Dollar gestohlen

Ein kürzlicher Cyberangriff auf das Flooring Protocol hat die Kryptowelt erschüttert. Laut verschiedenen Quellen in sozialen Medien zielte der Angriff auf das periphere oder Multicall-Smart-Contract des Protokolls ab. Der Hacker hat anschließend die gestohlenen NFTs auf den Markt gebracht.

Schnelle Reaktion des Flooring Protocol-Teams

Das Entwicklerteam des Flooring Protocols reagierte schnell und implementierte innerhalb weniger Stunden eine Lösung. Sie versicherten, dass das Hauptvertrag sicher blieb und dass digitale Vermögenswerte in Tresoren und Safeboxen nicht beeinträchtigt wurden.

Die gestohlenen NFTs fanden ihren Weg zum Marktplatz Blur, wo der Hacker angeblich zwischen 1,5 und 1,6 Millionen Dollar verdiente. Dieser Betrag hängt von den schwankenden ETH-Preisen ab.

ApeCoin DAO, ein Sicherheitsprotokoll, warnte, dass Nutzer des Flooring Protocols, die während des Angriffs NFTs verloren, diese möglicherweise nicht zurückerhalten, da der Hacker sie bereits verkauft hatte.

Dieser Angriff folgte kurz nach einem ähnlichen Vorfall bei NFT Trader, wo mehrere wertvolle NFTs gestohlen wurden. Der Hacker forderte zunächst eine Prämie von 10 % auf den Marktwert der Tokens, entschied sich aber später, einige Artikel zurückzugeben.

Eine zweite Partei, die sich selbst als „weiblicher Geier“ bezeichnete, enthüllte die Adresse des Hackers.

Das Protokoll ist erst zwei Monate live

Das Flooring Protocol, das vor zwei Monaten live ging, zog schnell die Aufmerksamkeit auf sich mit seinem einzigartigen Ansatz, NFTs in ERC-20-Token aufzuspalten. Es wurde schnell zu einem Hotspot für Sammlungen wie Azuki Elementals, Pudgy Penguins und y00ts. Dies führte zu einem signifikanten Anstieg des Handelsvolumens dieser Sammlungen.

Am Tag nach der Einführung hatte das Protokoll bereits eine beeindruckende Anzahl von NFTs gesammelt, mit einem Gesamtwert von über 1.800 ETH.

Trotz des anfänglichen erfolgreichen Starts und einer hohen Bewertung des nativen Tokens FLC hat das Token in den letzten Wochen einen Wertverlust erfahren. Dies unterstreicht die Volatilität und Risiken, die mit Investitionen in den Kryptomarkt verbunden sind.

Hack nieuws

Mann verschwindet von der Bildfläche, nachdem ihm eine Kryptobörse versehentlich 585.000 Dollar schickte
Falsche digitale Yuan-App vom chinesischen Ministerium entdeckt
Hacker verschiebt Millionen aus KyberSwap-Angriff zwischen Blockchains
Mehr News

Meist gelesen

Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?
Crypto-analisten: Ripple (XRP) steht vor einem enormen Preisanstieg
Ripple-Gerichtsverfahren nähert sich kritischer Phase – Das müssen Sie wissen