bitcoin und ethereum
Bitcoin, Ethereum

‘Ethereum auf 3.500 bis 4.000 Dollar und Bitcoin auf 51.000 Dollar’

Der beliebte niederländische Analyst Michaël van de Poppe ist so optimistisch bezüglich Ethereum, dass er ausgehend vom aktuellen Kurs einen Anstieg von 70 Prozent für die digitale Währung erwartet. Das würde den Ethereum-Kurs auf 3.500 bis 4.000 Dollar bringen, und laut Van de Poppe sollte dies in den nächsten 3 bis 6 Monaten geschehen.

Warum ist Van de Poppe optimistisch bezüglich Ethereum?

Der niederländische Analyst ist aufgrund des Dencun-Upgrades optimistisch bezüglich Ethereum. Die Idee hinter dieser neuen Software ist, die Transaktionskosten für Layer-2-Projekte von Ethereum zu senken und Skalierbarkeitsprobleme anzugehen.

Andere mögliche Katalysatoren für einen Anstieg des Ethereum-Kurses sind laut dem Analysten die potenzielle Einführung von Spot Ethereum ETFs und das Überströmen von Gewinnen von Bitcoin zu Ethereum nach dem Halving.

„Ethereum ist immer noch bereit für einen Kurs von 3.500 bis 4.000 Dollar in den nächsten drei bis sechs Monaten“, so der Analyst über die Währung von Vitalik Buterin.

Zudem scheint Ethereum dabei zu sein, das kritische Kursniveau von 2.336 Dollar in eine Unterstützung umzuwandeln. Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt die Währung bei 2.320 Dollar und verzeichnet einen vorsichtigen Anstieg von 0,63 Prozent.

Nicht nur optimistisch bezüglich Ethereum

Übrigens ist der Analyst nicht nur optimistisch bezüglich Ethereum und sieht auch für Bitcoin Chancen, eine Rallye zu starten. Das wird, wenn man Van de Poppe glauben darf, allerdings eine Rallye mit einem dunklen Rand sein.

Zunächst erwartet er nämlich einen Bitcoin-Kurs von 51.000 Dollar, bevor die Währung eine Korrektur beginnt und in Richtung 40.000 Dollar abfällt.

„Bitcoin konsolidiert und handelt auf eine langweilige Art und Weise. Wahrscheinlich sucht die Währung nach einem höheren Tiefpunkt, wonach wir einen kurzen Pre-Halving-Schub in Richtung 48.000 bis 51.000 Dollar bekommen“, so der Analyst.

Bitcoin ist derzeit praktisch neutral und handelt mit einem Kurs von 43.150 genau auf dem gleichen Niveau wie vor 24 Stunden. Was denkt ihr? Werden wir tatsächlich den Schub auf 51.000 Dollar von der größten Währung des Marktes bekommen?

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Ethereum oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Ethereum nieuws

Krypto-Analyst: Dies ist die letzte Chance, Bitcoin und Ethereum zu kaufen, bevor der große Anstieg beginnt
Coinbase gibt 5 Argumente für die Genehmigung eines Spot Ethereum ETFs
Coinbase: Deshalb wird es einen Spot Ethereum ETF geben
Mehr News

Meist gelesen

Weshalb wir bald mit einem starken Bitcoin-Kurssturz rechnen können
Wie viel VeChain musst du kaufen, um Millionär zu werden?
Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?