AI, KI
Bitcoin

Es gibt eine Verbindung zwischen Bitcoin und künstlicher Intelligenz

Der CEO und Gründer von ARK Invest, einem populären Investmentfonds, sagt, dass eine Zusammenarbeit zwischen Bitcoin und künstlicher Intelligenz enorme Kosteneinsparungen und zusätzliche Produktivität bringen könnte. “Die Zusammenarbeit zwischen Bitcoin und künstlicher Intelligenz könnte die Art und Weise, wie Unternehmen sich organisieren, transformieren”, sagt Cathie Wood, die CEO von ARK Invest.

Ist KI eine Bedrohung für Apple und Google?

Letzten Monat veröffentlichte ARK Invest einen Forschungsbericht über künstliche Intelligenz, in dem es nahelegte, dass künstliche Intelligenz wie ChatGPT effizient genug werden könnte, um Online-Marktplätze wie den von Apple und die Suchmaschine von Google aus dem Markt zu drängen.

“Unsere Forschung deutet darauf hin, dass KI das Potenzial hat, große Unternehmen aus dem Markt zu drängen. Das ChatGPT von OpenAI stellt eine Bedrohung für Apple und Google dar”, sagt Cathie Wood.

In einem neuen Video-Update teilt Wood mit, dass die Zusammenarbeit zwischen Bitcoin und KI-Zahlungssystemen erheblich effizienter werden könnte, zum Beispiel durch die Eliminierung unnötiger Kosten bei Kartenzahlungen.

Bei Kreditkartenzahlungen verliert man beispielsweise schnell 2 bis 3 Prozent. Laut Cathie Wood könnte die Kombination von Bitcoin und künstlicher Intelligenz dem ein Ende setzen.

US-Wirtschaft schwächelt

Weiterhin spricht Cathie Wood im Video-Update über die US-Wirtschaft, die vor allem im Bereich der Arbeit zu schwächeln beginnt. Der Arbeitsmarkt war in den letzten Monaten ein solider Faktor in der Wirtschaft, beginnt jedoch nun Schwächen zu zeigen.

So stieg die Arbeitslosenquote beispielsweise von 3,5 auf 3,8 Prozent. Cathie Wood glaubt, dass die Ersparnisse der amerikanischen Verbraucher langsam schwinden und mehr Menschen auf Jobsuche gehen müssen, um ihre Familien über Wasser zu halten.

In dieser Hinsicht könnte für die US-Wirtschaft eine interessante Phase bevorstehen. Wenn die schon vor Monaten prognostizierte Rezession eintritt, könnte der Bitcoin-Kurs eine schwierige Zeit durchmachen.

Kostenlose 10 Euro in Kryptowährung

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen eintauchen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann haben wir großartige Neuigkeiten für Sie! Dank einer besonderen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Wenn Sie sich über den untenstehenden Button bei Bitvavo anmelden, erhalten Sie nicht nur 10 Euro kostenlos, sondern zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen.

Bitcoin News

Bitcoin-Kurs schwankt stark nach Veröffentlichung der US-Wirtschaftsdaten
Kampagnenteam von Biden untersucht Möglichkeiten für Kryptospenden
Wale kaufen riesige Mengen Bitcoin nach Kursrückgang auf entscheidende 67.000 Dollar
Mehr News

Meistgelesen

Bitcoin stürzt nach starkem US-Arbeitsmarktbericht ab
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs