BitcoinRental
Bitcoin

Erste Bitcoin-Mietvereinbarung in Rosario, Argentinien

In Rosario, der drittgrößten Stadt Argentiniens, ist eine bemerkenswerte Mietvereinbarung zustande gekommen. Ein lokaler Vermieter und Mieter haben vereinbart, dass die Miete monatlich in Bitcoin (BTC) gezahlt wird. Dieser einzigartige Vertrag, der am 11. Januar in der lokalen Zeitung Paginal 12 gemeldet wurde, ist der erste seiner Art in Argentinien.

Jüngste Gesetzesänderungen machen dies möglich

Diese Entwicklung wurde durch jüngste Gesetzesänderungen ermöglicht, die von der neuen präsidentiellen Regierung eingeführt wurden. Laut Vertrag wird die monatliche Mietzahlung $100 in Bitcoin entsprechen, und die Zahlung wird über Fiwind, eine lokale Kryptoplattform, erfolgen. Beide Parteien im Vertrag sind erfahrene Benutzer von Kryptowährungen.

Das argentinische Mietgesetz, ein Teil des nationalen Rechtssystems, wurde unter der Führung des neu gewählten Präsidenten Javier Milei geändert. Milei gewann im November 2023 die allgemeinen Wahlen, mitten in einer landesweiten Inflationskrise.

Besitz von Kryptowährungen mittlerweile legalisiert

Diana Mondino, die Ministerin für Auswärtige Angelegenheiten, Internationalen Handel und Kultus, erklärte im Dezember 2023, dass ein neues Dekret, das auf wirtschaftliche Reformen und Deregulierung abzielt, die Nutzung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen unter bestimmten Umständen erlauben würde. Darüber hinaus hat die Regierung Maßnahmen ergriffen, um den Besitz von Kryptowährungen zu legalisieren, selbst bei verspäteten Steuererklärungen. Es wurde ein Regularisierungsverfahren eingeführt, bei dem Steuerzahler vor Ende März 2024 einen festen Steuersatz von 5% auf Vermögenswerte zahlen, der ab April auf 10% und von Juli bis Ende September auf 15% steigt.

Dieses Ereignis markiert einen bedeutenden Schritt in der Akzeptanz digitaler Währungen in Argentinien und könnte als Beispiel für andere Länder dienen, die mit wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sind und das Potenzial von Kryptowährungen als alternatives Zahlungsmittel in Betracht ziehen.

Bitcoin News

Bitcoin-ETFs vervollständigen eine katastrophale Woche mit erheblichen Abflüssen
Kryptoanalyst sagt Bitcoin-Kurs von $803.034 voraus
Zinspolitik der Federal Reserve erhöht Druck auf Bitcoin-Kurs
Mehr News

Meistgelesen

Anwalt: Dies ist der Zeitpunkt, zu dem das Urteil im Ripple-Rechtsstreit erwartet wird
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs