Floki Inu
Altcoin

Entwicklungsteam von Floki Inu enthüllt innovative Zukunftspläne

Das Team hinter der Hunde-Thema-Kryptowährung Floki Inu hat seine Pläne für das kommende Jahr mit einer ambitionierten Roadmap vorgestellt, die sich auf das Hinzufügen nützlicher Funktionen und die Erweiterung des Ökosystems konzentriert.

Wichtige Highlights der Ankündigung umfassen die Einführung regulierter digitaler Bankkonten, die Benutzer mit Floki Inu-Token (FLOKI) eröffnen und finanzieren können, die Integration mit dem dezentralen Finanzprotokoll (DeFi) Venus, die Einführung einer Floki-Zahlungskarte und die Einführung des Valhalla-Mainnets.

Unterstützung verschiedener neuer Funktionen

Diese digitalen Bankkonten, entwickelt in Zusammenarbeit mit einem noch unbenannten lizenzierten Fintech-Unternehmen, das in Ländern wie Kanada, Spanien, Dominica, Australien und den Vereinigten Arabischen Emiraten tätig ist, werden Funktionen wie SWIFT-Zahlungen und Einzelne Euro-Zahlungsraum Internationale Bankkontonummern (SEPA IBANs) unterstützen.

Die Einführung von Floki-Zahlungskarten wird Benutzern die Möglichkeit bieten, ihre digitalen Bankkonten mit Debitkarten zu verknüpfen. Dies erleichtert eine einfache und sichere Möglichkeit, FLOKI-Token für Transaktionen in herkömmlichen Währungen wie dem Euro und dem US-Dollar zu verwenden. Ziel dieser Initiativen ist es, traditionelle Bankdienstleistungen einem breiteren Publikum zugänglich zu machen und die Akzeptanz und den Nutzen von Kryptowährungen zu erhöhen.

Verbesserung der Liquidität und Benutzbarkeit

Als Teil ihrer Strategie zur Verbesserung der Liquidität und Benutzbarkeit plant Floki Inu auch, sein FLOKI-Token im Venus Core Pool zu platzieren, wodurch Tokeninhaber die Möglichkeit erhalten, gegen verschiedene Vermögenswerte wie Maker (DAI), Circle’s USDC Stablecoin, BNB und Ether (ETH) zu leihen.

Die Ankündigung enthält weiterhin Pläne zur Einführung eines Cross-Chain-Handelsbots auf Telegram und Discord, angetrieben durch das FLOKI-Token, wobei ein Teil der generierten Gebühren verwendet wird, um FLOKI-Token zurückzukaufen und zu verbrennen. Dies trägt zu einem deflationären Druck auf das Token bei.

Ein weiterer wichtiger Teil der Roadmap ist die Einführung von Valhalla, dem Metaverse-Spiel von Floki Inu, das auf dem Mainnet laufen wird. Valhalla verspricht ein immersives Erlebnis mit On-Chain-Gaming-Funktionen, einem PlayToEarn-System, anpassbaren NFTs und einer umfangreichen offenen Welt.

Warnungen der Hongkonger SFC

Die Ankündigung erfolgt vor dem Hintergrund von Warnungen der Hong Kong Securities and Futures Commission (SFC) über das “Floki Staking Program” und das “TokenFi Staking Program”, bei denen Renditen von 30% bis über 100% versprochen werden, ohne die erforderliche Genehmigung für den Verkauf in Hongkong zu haben.

Mit dieser Reihe von Initiativen macht Floki Inu große Schritte zur Erhöhung der Zugänglichkeit und des Nutzens von Kryptowährungen und stärkt seine Position in der sich schnell entwickelnden digitalen Finanzlandschaft.

Altcoin News

Tether bringt Dollar- und Goldmünzen zu Telegram
Krypto-Analyst warnt vor großem Crash von Altcoins wie Chainlink
Ore-Erfinder schlägt Belohnungen vor, um die Überlastung im Solana-Netzwerk zu bekämpfen
Mehr News

Meist gelesen

Krypto-Analyst: VeChain-Kurs wird um 1400 Prozent steigen
Das ist der Grund, warum der Bitcoin-Kurs fällt
Krypto-Analyst prognostiziert: Ripple (XRP) könnte auf 5,85 $ steigen