Bitcoin up, BTC green
Bitcoin

Entscheidender Tag für den Bitcoin-Kurs

Der beliebte niederländische Analyst Michaël van de Poppe sagt, dass heute ein entscheidender Tag für den Bitcoin-Kurs ist. Gestern wurde Bitcoin bei einem Kurs von 29.700 Dollar abgewiesen, und gerade deshalb ist heute ein wichtiger Tag für die digitale Währung. Heute wird zudem der PCE Index veröffentlicht, ein wichtiger Inflationsindikator für die USA.

“Wenn die Zahlen gut sind, werden wir die 30.000 Dollar-Marke durchbrechen, aber um das zu erreichen, würde es mich nicht überraschen, wenn wir zuerst fallen müssten”, sagt Van de Poppe.

Was erwartet Van de Poppe?

Bisher scheint der Analyst äußerst optimistisch bezüglich der Daten zur US-Wirtschaft zu sein. Das US-Bruttoinlandsprodukt (BIP) kam viel besser herein als erwartet. “Das BIP ist viel besser als erwartet. Das ist großartig. Die ‘sanfte Landung’ scheint sich zu manifestieren. Wenn das BIP schlechter gewesen wäre als erwartet, wären die Märkte gesunken.

Bitcoin bleibt stabil und Aktien sind stabil. Jetzt muss der PCE Index besser als erwartet herein kommen und dann steigen wir”, so der Analyst.

Dennoch erwartet Van de Poppe, dass Bitcoin zuerst einen Schritt zurück machen muss, bevor wir wieder steigen können. “Das offene Interesse steigt auf neue Höhen, der Preis steigt langsam, es scheint, als würden wir zuerst fallen, bevor wir steigen. Wenn das nicht der Fall ist? Dann durchbrechen wir sofort die 29.700 Dollar und die Party beginnt”, fährt Van de Poppe fort.

Bitcoin-Kurs stagniert

Bisher ist es ein ruhiger Freitag für Bitcoin. Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Kurs bei 29.260 Dollar und Bitcoin verzeichnet heute einen leichten Rückgang von 0,44 Prozent. In dieser Hinsicht ist es definitiv noch nicht gelungen, die Grenze von 29.700 Dollar zu durchbrechen, auf die Van de Poppe so achtet.

Es scheint also, dass wir auf den PCE Price Index warten müssen, der um 20:30 Uhr niederländischer Zeit ansteht. In dieser Hinsicht könnte es eine späte Party werden, wenn die Zahlen, wie Van de Poppe es voraussieht, positiv herein kommen.

Andererseits ist es riskant, einem makroökonomischen Datenpunkt so viel Bedeutung beizumessen. Der Bitcoin-Kurs hängt von vielen Faktoren ab, und es ist schwer, Anstiege oder Rückgänge auf der Grundlage eines einzelnen Inflationsindikators vorherzusagen, selbst wenn es der Indikator ist, auf den sich die Federal Reserve konzentriert.

Bitcoin News

Kaleo: Bitcoin-Kurs von 200.000 Dollar in Sicht
Bitcoin-Kurs von 73.000 Dollar ist entscheidend
Positive Krypto-Nachrichten: Fed-Politiklockerung könnte Bitcoin auf $150.000 treiben
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?
Krypto-Analysten prognostizieren: So lange dauert es, um mit einer $1.000-Investition in Cardano Millionär zu werden