X Logo
Blockchain

Elon Musks ‘Alles-App’ X sorgt für Spekulationen in der Krypto-Community

Elon Musks neueste Kreation, die ‘Alles-App’ X (ehemals Twitter), hat die Krypto-Community durch die Erstellung eines speziellen Kontos für seine kommende Zahlungsfunktion aufgewirbelt. Dies hat Spekulationen über die mögliche Implementierung von Kryptowährungen in der App angeheizt.

Möglicherweise noch dieses Jahr In-App-Zahlungsdienste

Es wird erwartet, dass X Mitte 2024 In-App-Zahlungsdienste einführen wird. Es ist jedoch noch unklar, ob diese Funktion über traditionelle Fiat-Währungen hinausgehen und auch Kryptowährungen umfassen wird.

Das neu erstellte Konto hat noch keine Beiträge veröffentlicht, fällt jedoch durch das goldene Abzeichen auf, das anzeigt, dass es sich um eine verifizierte Organisation handelt. Es trägt außerdem das X-Abzeichen, was darauf hindeutet, dass es direkt mit der Alles-App X verbunden ist.

Krypto-Forscher Mason Versluis hat seine Begeisterung mit seinen 169.000 Followern auf X über die Möglichkeit einer Krypto-Integration in der App geteilt, insbesondere Währungen, die mit ‘X’ beginnen, wie XRP, XLM und XDC.

Befürworter von Dogecoin

Elon Musk, bekannt für seine Unterstützung von Dogecoin, hat diese Kryptowährung bereits in den Merchandise-Shop von Tesla integriert und regelmäßig in sozialen Medien darüber gesprochen. Dies führt zu Spekulationen, dass Dogecoin einen prominenten Platz in der X-App bekommen könnte.

Im Oktober 2023 postete X ein Meme mit einem Hund, der ein Telefonat führt, was die Dogecoin-Community zu Spekulationen über dessen Bedeutung anregte. Diese und andere subtile Hinweise von Musk und X lassen vermuten, dass ein besonderes Interesse an DOGE für zukünftige Projekte besteht.

Krypto-Forscher Tokenicer hat seinen 36.200 Followern mitgeteilt, dass er glaubt, X würde weniger Aufmerksamkeit auf kryptofreundliche Inhalte legen. 2023 führte X ein System zur Teilung von Werbeeinnahmen ein, mit dem Content-Ersteller innerhalb der App Geld verdienen konnten. Laut Tokenicer scheinen jedoch die Zahlungen für krypto-bezogene Inhalte gesunken zu sein.

Seit der Übernahme von Twitter durch Musk im April 2022 gibt es viele Spekulationen über die Entwicklung der Plattform und die mögliche Integration von Krypto, angesichts seines anhaltenden Interesses und Kommentars in diesem Bereich. Im Juli 2023 deutete Musk an, dass X den Menschen letztendlich die Möglichkeit bieten könnte, ihr gesamtes finanzielles Leben über die App zu verwalten.

Blockchain nieuws

Pyth Network startet Echtzeit-Preisfeeds auf der Hedera-Blockchain
Kampf gegen unfaire Spielweise im Blockchain-Spiel Shrapnel
Paris Saint-Germain macht großen Sprung in Web3 mit historischem Schritt
Mehr News

Meist gelesen

Weshalb wir bald mit einem starken Bitcoin-Kurssturz rechnen können
Wie viel VeChain musst du kaufen, um Millionär zu werden?
Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?