Xrp Golden Cryptocurrency
Ripple

Ehemaliger Goldman Sachs-Direktor prognostiziert explosive Preissteigerung für XRP

Der ehemalige Goldman Sachs-Direktor, Raoul Pal, teilte in einem Podcast mit, dass er schon seit längerer Zeit XRP besitzt. Er hält die Tokens, die er gekauft hatte, als die US-Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (SEC) im Dezember 2020 beschloss, Ripple Labs anzuklagen. Raoul Pal betrachtet seine Investition in XRP während dieser Zeit als Chance seines Lebens.

Pal ist überzeugt von dem fundamentalen Langzeitwert von XRP, einem Ansatz, den er auch auf seine substantielle Investition in Solana (SOL) anwendet. Sein Fokus liegt auf den konkreten, praktischen Anwendungen und dem zukünftigen Potenzial dieser Projekte, und nicht nur auf dem aktuellen Marktwert oder Kursschwankungen. Pal konzentriert sich auf den echten Wert, den XRP und Solana in Bezug auf Nutzungsmöglichkeiten und Mehrwert für die Nutzer bieten können, anstatt sich von kurzfristigen Preisschwankungen oder spekulativem Hype mitreißen zu lassen.

Raoul Pal prognostiziert Altcoin-Explosion in 2025

Obwohl eine beträchtliche Preissteigerung von XRP in Aussicht zu stehen scheint, betont Pal, dass dies möglicherweise einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Er ist fest davon überzeugt, dass XRP keine neuen Rekordhöhen erreichen wird, bevor Bitcoin (BTC) seinen nächsten mehrjährigen Bullenlauf startet.

Laut Pal sind die Preise von Altcoins, einschließlich XRP und Solana (SOL), eng mit dem allgemeinen Trend von Bitcoin verbunden. Er erwartet, dass die sogenannte ‘Altcoin-Saison’, eine Periode, in der Altcoins erheblich im Wert steigen, erst um 2025 beginnen wird, nach einer bedeutenden Aufwärtsbewegung von Bitcoin. Der ehemalige Goldman Sachs-Direktor prognostiziert, dass in dieser Periode alle Altcoins, einschließlich XRP und SOL, eine bemerkenswerte Wertsteigerung erleben werden, mit potenziell „lächerlich hohen“ Preisniveaus.

Milliardär ändert Meinung über XRP

Immer mehr bekannte Investoren, einschließlich des Milliardärs Mike Novogratz, entwickeln eine positive Sicht auf Ripples XRP-Token. Novogratz, der Chef von Galaxy Digital, hat seine früheren Zweifel an XRP aufgegeben, wie er kürzlich in einem Interview erklärte. Anfangs war er skeptisch gegenüber XRP, vor allem wegen des großen Anteils von Ripple am Besitz der Münze. Jetzt erkennt er jedoch die Stärken und das Potenzial von XRP an und spricht seine Anerkennung für die Arbeit von Brad Garlinghouse und seinem Team bei Ripple aus.

Er betont, dass XRP immer häufiger akzeptiert wird und erfolgreich ist, trotz seiner anfänglichen Bedenken. Novogratz äußerte auch seine Bedenken über die zukünftige Rolle von Bitcoin als tägliches Zahlungsmittel, angesichts der Einschränkungen bei der Verwendung von Bitcoin für Transaktionen.

Dezember-Aktion: Sichere dir jetzt deinen 20 Euro Bonus bei Bitvavo

Möchtest du in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht XRP oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann nutze jetzt deine Chance mit diesem exklusiven Dezember-Angebot! Dank einer besonderen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Krypto-Börsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Nur im Dezember: Melde dich bei Bitvavo über den untenstehenden Button an und erhalte ein Willkommensgeschenk von 20 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – du zahlst auch keine Handelsgebühren für deine ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melde dich jetzt an!

Ripple News

CEO von Ripple enthüllt Strategie für die nächsten drei Jahre
Ripple CLO: Das sind wichtige Fristen im SEC vs. Ripple Rechtsstreit
Krypto-Analyst prognostiziert: Ripple (XRP) könnte auf 5,85 $ steigen
Mehr News

Meist gelesen

Krypto-Analyst: VeChain-Kurs wird um 1400 Prozent steigen
Das ist der Grund, warum der Bitcoin-Kurs fällt
Krypto-Analyst prognostiziert: Ripple (XRP) könnte auf 5,85 $ steigen