bitcoin und ethereum
Bitcoin, Ethereum

Diese Krypto-Börse hat 10,4 Milliarden Dollar in Bitcoin, Ethereum und USDT

Die beliebte Krypto-Börse OKX gibt bekannt, dass sie 10,4 Milliarden Dollar in Bitcoin, Ethereum und Tether (USDT) in der Bilanz hat. Laut dem Leiter der Marketingabteilung von OKX, Haider Rafique, hat sich die Plattform verpflichtet, jeden Monat über die Reserven zu berichten. Damit möchte sie ihre Kunden über die finanzielle Gesundheit der Handelsplattform beruhigen.

Proof of Reserves

Wir nennen diese Beweise für die finanzielle Gesundheit von Börsen auch “Proof of Reserves”, und das ist nach dem Zusammenbruch von FTX fast zum Standard in der Krypto-Industrie geworden. Kunden von OKX können jederzeit ihre eigenen Vermögenswerte auf der Handelsplattform überprüfen.

Der letzte Proof of Reserves von OKX zeigt, dass die Handelsplattform mehr Vermögenswerte besitzt als ihre Benutzer. In dieser Hinsicht hat OKX also einen Überschuss an Vermögenswerten, was den Benutzern der Handelsplattform ein sicheres Gefühl geben sollte.

So handelt es sich bei Bitcoin und Ethereum um einen Überschuss von 2 Prozent und bei Tether um einen Überschuss von 3 Prozent. Benutzer von OKX haben in ihren Wallets 135.259 Bitcoin, während die Handelsplattform 138.584 besitzt.

OKX erscheint als sichere Handelsplattform

Was die Reserven betrifft, erscheint OKX als sichere Handelsplattform. Zum zehnten Monat in Folge zeigt die Handelsplattform, dass sie tatsächlich alle Vermögenswerte ihrer Benutzer besitzt und eine Mindestdeckungsquote von 100 Prozent vorlegen kann.

In der Pressemitteilung hebt die Handelsplattform diese Tatsache auch stolz hervor. “Der Proof of Reserves von OKX deckt 22 häufig verwendete digitale Vermögenswerte ab und zeigt, dass OKX für einen Zeitraum von zehn Monaten über alle diese Vermögenswerte eine Reservequote von mehr als 100 Prozent besitzt”, so die Handelsplattform über den Proof of Reserves.

Es mag vielleicht ein wenig übertrieben erscheinen, aber für diese Industrie ist es enorm wichtig, dass Börsen auf diese Weise nachweisen, dass sie liquide sind. Man kann es mit einer Bank vergleichen, die von Zeit zu Zeit beweist, dass sie tatsächlich das gesamte Geld ihrer Kunden besitzt.

So vermeiden wir Bankenstürme in der Krypto-Welt, die wir nach dem FTX-Debakel nicht mehr gebrauchen können.

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Möchtest du in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann haben wir großartige Neuigkeiten für dich! Dank eines speziellen Deals zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Krypto-Börsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Wenn du dich über den untenstehenden Button bei Bitvavo anmeldest, erhältst du nicht nur 10 Euro kostenlos, sondern zahlst auch keine Handelsgebühren für deine ersten 10.000 Euro an Transaktionen.

Bitcoin News

JPMorgan-CEO: „Bitcoin ist ein Schneeballsystem“
Krypto-Wale kaufen Bitcoin im Wert von 1,23 Milliarden Dollar während einer Kurskorrektur
Steht die US-Notenbank vor einem gigantischen Crash für Bitcoin und Aktien?
Mehr News

Meistgelesen

Bitcoin-Kurs könnte nach der BTC-Halbierung auf 42.000 $ fallen
Das ist der Grund, warum der Bitcoin-Kurs fällt
Krypto-Analyst: VeChain-Kurs wird um 1400 Prozent steigen