stijgt
Altcoin

Diese 3 Kryptowährungen verzeichneten diese Woche einen enormen Preisanstieg

Obwohl Bitcoin (BTC) es noch nicht geschafft hat, sein Allzeithoch (ATH) von März zu übertreffen, gibt es zahlreiche Altcoins, die enorme Anstiege verzeichnen. In der vergangenen Woche fielen besonders drei auf: Notcoin (NOT), JasmyCoin (JASMY) und Ordi (ORDI).

Notcoin (NOT)

Die am besten performende Kryptowährung dieser Woche ist Notcoin. Notcoin ist ein Play-to-Earn-Token, das in das TON (The Open Network) Ökosystem integriert ist. Dieser GameFi-Token ist für den Gaming-Sektor konzipiert und ermöglicht es Spielern, echten Wert durch das Spielen zu verdienen. Benutzer können ihre Einnahmen durch Boosts, Power-Ups, das Abschließen von Quests und die Teilnahme an Ranglisten erhöhen.

Die digitale Währung wird hauptsächlich in einem beliebten Spiel auf Telegram verwendet, bei dem Spieler Notcoins verdienen, indem sie auf eine virtuelle Münze tippen. Dieses Spiel hat dank der einfachen und süchtig machenden Spielweise sowie der breiten Nutzerbasis von Telegram mehr als 35 Millionen Nutzer angezogen.

In der vergangenen Woche stieg der Wert von Notcoin um mehr als 132%, womit er derzeit die am besten performende Kryptowährung ist. Vor nur drei Tagen erreichte die digitale Münze ihr Allzeithoch von $0,028.

JasmyCoin (JASMY)

Die zweitbeste Kryptowährung dieser Woche ist JasmyCoin. JasmyCoin (JASMY) ist die Kryptowährung des Jasmy-Plattform, einem japanischen Projekt, das darauf abzielt, die Kontrolle über persönliche Daten von Internet of Things (IoT)-Geräten zu geben. JASMY ist ein ERC-20-Token auf der Ethereum (ETH) Blockchain und dient als Utility-Token innerhalb von Jasmy.

In den letzten sieben Tagen ist der Wert dieser digitalen Währung um fast 54% gestiegen. Obwohl der Token immer noch mehr als 99% unter seinem Allzeithoch (ATH) gehandelt wird, vermittelt dies ein verzerrtes Bild aufgrund des erheblichen Anstiegs des zirkulierenden Angebots im Laufe der Zeit. Dennoch befindet sich die Marktkapitalisierung von JASMY derzeit auf einem neuen Höchststand.

Ordi (ORDI)

Zum Schluss besprechen wir Ordi. Ordi (ORDI) ist der erste BRC-20-Token, der auf der Bitcoin-Blockchain erstellt wurde, ermöglicht durch das innovative Ordinals-Protokoll. Dieses Protokoll erlaubt es, Daten wie Text, Bilder, Audio und Video direkt auf einzelne Satoshis (die kleinsten Einheiten von Bitcoin) zu platzieren. Dadurch entstehen neue Möglichkeiten zur Erstellung und Verifizierung von Non-Fungible Tokens (NFTs) auf der Bitcoin-Blockchain, wie in Sammlungen wie Ordinal Punks und Taproot Wizards zu sehen ist.

In der vergangenen Woche ist der Wert von Ordi um 39,4% gestiegen. Durch diese Leistung steht Ordi jetzt in den Top 100 der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Es scheint noch genügend Aufwärtspotenzial zu geben, da der Token fast 40% unter seinem Allzeithoch (ATH) gehandelt wird.

Altcoin News

Jason Derulo beschuldigt des Verkaufs von Crypto-Token trotz anderer Versprechen
Die Schaffung von 2,52 Millionen Altcoins ist verheerend für Krypto
So möchte Toncoin 500 Millionen Nutzer anziehen
Mehr News

Meist gelesen

XRP-Kurs bereit für einen großen Anstieg
Bekommt Ripple eine Strafe von 100 Millionen Dollar? Anwalt gibt Klarheit
Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Der Kryptomarkt färbt sich tiefrot aufgrund makroökonomischer Spannungen und strategischer Investitionen. Entdecken Sie die Faktoren hinter der aktuellen Korrektur und den Kursschwankungen von Bitcoin.