KryptoWorldWide
Blockchain

Die weltweite Zahl der Krypto-Nutzer übersteigt 2023 eine halbe Milliarde

Die Zahl der Nutzer und Eigentümer von Kryptowährungen hat laut einem aktuellen Bericht der bekannten Krypto-Börse Crypto.com beeindruckend zugenommen. Ende 2023 erreichte die Zahl der Menschen, die sich weltweit mit Kryptowährungen beschäftigen, mehr als eine halbe Milliarde.

Zunahme um 34%

Dem Bericht zufolge ist die Zahl der Krypto-Nutzer im Jahr 2023 um beachtliche 34% gestiegen, von 432 Millionen auf 580 Millionen Menschen weltweit. Dieser Anstieg illustriert die zunehmende Beliebtheit und Akzeptanz digitaler Währungen.

Ein spezieller Fokus des Berichts liegt auf Ethereum und Bitcoin, den zwei prominentesten Kryptowährungen. Der Besitz von Ethereum stieg von 89 Millionen auf 124 Millionen Nutzer, während die Zahl der Bitcoin-Besitzer von 222 Millionen auf fast 300 Millionen Menschen bis Ende des Jahres zunahm.

Einzigartige Methodologie

Crypto.com verwendet eine einzigartige Methodologie, um die Markgröße zu schätzen. Diese Methode kombiniert On-Chain-Daten mit verschiedenen Parametern, um die Anzahl der weltweiten Kryptowährungsbesitzer genau zu bestimmen.

Trotz einer langanhaltenden Baisse-Markt und makroökonomischen Gegenwinden, wie der monetären Straffung durch westliche Zentralbanken, geopolitischen Konflikten in Europa und dem Nahen Osten und den Nachwirkungen der Pandemie, hat die Krypto-Akzeptanz im Jahr 2023 bedeutende neue Meilensteine erreicht.

Das Shanghai-Upgrade von Ethereum und die Einführung von Non-Fungible-Token-Funktionalität auf der Bitcoin-Blockchain, wie BRC-20-Token und Bitcoin-Ordinalzahlen, trugen ebenfalls zu einem Anstieg der Netzwerkaktivität und Nachfrage bei.

Darüber hinaus hatten Spekulationen über die Genehmigung von Bitcoin-ETFs in den Vereinigten Staaten einen signifikanten Einfluss auf die Zunahme von Bitcoin-Akquisitionen und -Portfolios im Jahr 2023, insbesondere im vierten Quartal.

Daten von 23 Börsen einbezogen

Der Bericht von Crypto.com, der Daten von 23 Kryptowährungsbörsen umfasst, enthüllt auch, dass 40% der Bitcoin-Besitzer auch Ethereum besitzen, während 42% der Nutzer weder BTC noch ETH in ihrem Wallet haben.

Schließlich prognostiziert ein früherer Bericht von Bitfinex, dass die weltweite Nutzerbasis von Kryptowährungen bis Ende 2024 auf geschätzte 950 Millionen Menschen ansteigen wird, was das anhaltende Wachstum und Interesse am digitalen Währungsmarkt unterstreicht.

Blockchain nieuws

Nigeria bleibt an der Spitze der Google-Suchanfragen nach “Bitcoin” trotz hartem Durchgreifen
Australische Regierung verbietet die Nutzung von Krypto und Kreditkarten für Online-Glücksspiele
Arbitrum Foundation reserviert 215 Millionen Dollar für die Gaming-Industrie
Mehr News

Meist gelesen

Bitcoin stürzt nach starkem US-Arbeitsmarktbericht ab
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs