Bitcoins (BTC)
Bitcoin

Die Gründer von Glassnode prognostizieren einen bullishen September für Bitcoin

Jan Happel und Yann Allemann erwarten einen bullishen September für den Bitcoin-Kurs. Diese Prognose basiert auf dem Relative Strength Index (RSI) der digitalen Währung, der bullishe Signale für den Beginn des neuen Monats am Freitag zeigt. Sie warnen jedoch davor, dass eine Aufwärtsbewegung unwahrscheinlicher wird, wenn Bitcoin unter 25.500 fällt.

Eine knifflige Situation für Bitcoin

Die Herren Happel und Allemann sind bullish für den September, sehen aber auch Schwierigkeiten. “Wir müssen vorsichtig sein, da es schwierig werden könnte, wenn wir unter die 25.500 Dollar fallen und über 26.000 Dollar wenig Nachfrage im Orderbuch zu finden ist”, schreiben die Analysten.

Laut ihrer Grafik liegt der RSI von Bitcoin knapp unter 30 auf einer Skala von 1 bis 100. Normalerweise ist dies ein Hinweis darauf, dass ein Finanzvermögen überverkauft ist und möglicherweise steigende Kurse anstehen.

Obwohl derzeit die Bären den Markt dominieren, scheint der Verkaufsdruck langsam nachzulassen. Happel und Allemann beobachten den Markt genau auf ein sogenanntes “Erleichterungs-Rally”, das den Bitcoin-Kurs auf 27.000 Dollar zurücktesten soll.

“Bitcoin-Verkäufer verlieren an Schwung. Verkäufer verlieren an Griff, da der Verkaufsdruck langsam nachgelassen hat, nachdem der Kurs unter 26.500 Dollar gefallen ist. Die ersten Anzeichen von Stärke zeigen sich, aber es fehlt noch die Nachfrage für echte Long-Positionen um den Bitcoin-Kurs von 26.000 Dollar”, so die Analyse von Happel und Allemann.

Seien Sie vorsichtig, Short-Positionen beherrschen den Markt

Der Bitcoin-Kurs ist vorerst auf das Unterstützungsniveau von 25.230 Dollar gesprungen. Aber es bedarf eines Anstiegs auf 26.500 Dollar, um den Widerstand von 27.000 Dollar zu erreichen, so sagen Happel und Allemann. “Seien Sie vorsichtig, Short-Positionen beherrschen den Markt”, schreiben die Analysten auf Twitter (oder X).

BTC_Price_Momentum

Das bärische Momentum überwiegt immer noch (rotes Feld im Diagramm) und Bitcoin handelt derzeit bei etwa 26.000 Dollar. In dieser Hinsicht bleibt es abzuwarten, was als nächstes passieren wird, aber vorerst scheint der Verkaufsdruck etwas nachzulassen.

Dies ist ein positives Signal für den neuen Monat, der kommenden Freitag beginnt. Dann werden wir endlich diesen schwierigen August hinter uns lassen können und uns möglicherweise auf eine bullischere Phase für den Bitcoin-Kurs vorbereiten können.

Bitcoin News

Krypto-Analyst prognostiziert Bitcoin-Kurs von $149.000 bis Ende 2024
Kaleo: Bitcoin-Kurs von 200.000 Dollar in Sicht
Bitcoin-Kurs von 73.000 Dollar ist entscheidend
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?
Krypto-Analysten prognostizieren: So lange dauert es, um mit einer $1.000-Investition in Cardano Millionär zu werden