Bitcoin (BTC) Hash Rate
Blockchain

Die Bitcoin-Mining-Rate von Marathon sank im August um 9%

Marathon Digital Holdings, ein in den Vereinigten Staaten ansässiges Krypto-Mining-Unternehmen, erzielte im August beeindruckende Ergebnisse, indem es satte 1.072 Bitcoin (BTC) produzierte.

Obwohl dies einen leichten Rückgang von 9% gegenüber der Produktion im Juli darstellt, ist es dennoch eine bemerkenswerte Leistung, da es fünfmal mehr ist als das, was sie im August 2022 erreichen konnten.

Wichtige Updates

Am 5. September gab Marathon wichtige Updates zur nicht überwachten BTC-Produktion und den Mining-Anlagen für den Monat August bekannt. Gemäß der offiziellen Pressemitteilung gelang es dem Unternehmen, seine operationelle Hash-Rate in den Vereinigten Staaten im Vergleich zum Vormonat beeindruckend um 2% zu steigern, was im August zu insgesamt 19,1 Exahashes führte.

Darüber hinaus verzeichnete Marathon eine Steigerung von 1% in ihrer installierten Hash-Rate, die im August bei 23,1 Exahashes lag. Diese Steigerung wurde durch das erfolgreiche Upgrade der Bitmain Antminer S19j Pro Miner auf die effizienteren S19 XP Modelle erreicht.

Bemerkenswert ist, dass Marathon sein ursprüngliches inländisches Ziel von 23 Exahashes erreicht hat und nun auf ein ehrgeiziges Ziel von 30 Exahashes hinarbeitet. Davon werden 2 Exahashes über internationale Einrichtungen erworben, während die restlichen 5 Exahashes auf Vertragsbasis von anderen Entitäten bezogen werden. Dies markiert einen wichtigen Meilenstein im Wachstum von Marathons Krypto-Mining-Operationen.

Neue Einrichtung in Garden City

Marathon hat auch die administrativen Verfahren für seine brandneue Mining-Anlage in Garden City, Texas, abgeschlossen. Gleichzeitig hat ihr Joint Venture in Abu Dhabi im August eine Produktion von 50 Bitcoin realisiert.

Was den relativen Rückgang der BTC-Produktion betrifft, führt Marathon-CEO Fred Thiel dies auf die klimatischen Bedingungen zurück:

Der Rückgang der Bitcoin-Produktion seit Juli war größtenteils auf die gestiegenen Einschränkungsmaßnahmen in Texas aufgrund von Rekordtemperaturen zurückzuführen. Diese vorübergehenden Schließungen haben die Fortschritte, die wir bei der Steigerung unserer operationellen Hash-Rate und der Optimierung unserer Aktivitäten erzielt haben, mehr als ausgeglichen.

Im August präsentierte Marathon die finanziellen Ergebnisse für das zweite Quartal 2023. Die Zahlen zeigten ein beeindruckendes Wachstum, wobei der Umsatz im Vergleich zum zweiten Quartal 2022 um satte 228% stieg. Das Unternehmen meldete einen Gewinn von 23,4 Millionen US-Dollar aus dem Verkauf von 63% der im Quartal abgebauten Bitcoin. Diese Erlöse wurden dann verwendet, um die operativen Kosten zu decken. Darüber hinaus wurden außergewöhnliche Wertminderungen bei den gehaltenen digitalen Vermögenswerten in Höhe von 8,4 Millionen US-Dollar gemeldet.

Blockchain nieuws

Junge Amerikaner bevorzugen Kryptowährungen gegenüber Aktien
ZachXBT lehnt Hilfe für Investoren der eingestellten Memecoin ab
Russen handeln für Milliarden in Krypto: Was sollen wir davon halten?
Mehr News

Meist gelesen

Bekannter Krypto-Influencer BitBoy empfiehlt diese 4 Kryptowährungen
Krypto-Analysten: Ripple (XRP) steht vor einem gigantischen Kursanstieg
XRP-Kurs könnte aufgrund neuer Stablecoin auf $12 steigen