tether, USDT
Stablecoin

Der Erfolg von Tether ist ein bullisches Zeichen für Bitcoin

Tether (USDT) nähert sich einer Marktkapitalisierung von 100 Milliarden Dollar, nachdem es in den letzten Monaten weitere 10 Milliarden Dollar hinzugefügt hat. Nach neuesten Daten von CoinGecko ist der Marktwert von Tether vom 15. Oktober, wo er noch bei 84 Milliarden Dollar lag, auf fast 95 Milliarden Dollar gestiegen, die wir heute auf den Anzeigetafeln sehen.

Stablecoins spielen eine zunehmend wichtige Rolle im Finanzsystem, und das ist auch gut für Bitcoin. Aber warum ist das gut für Bitcoin?

Tether ist gut für Bitcoin

Der Grund, warum das Wachstum von Tether gut für Bitcoin ist, ist eigentlich ganz logisch. Tether verwendet nämlich einen Teil seines Gewinns, um Bitcoin zu kaufen.

Je besser es Tether geht, desto mehr Bitcoin werden sie kaufen, und das ist natürlich nur gut für den Bitcoin-Kurs.

Im Mai 2023 kündigte Tether an, dass es Bitcoin als Teil seiner Reserven kaufen würde. Das Unternehmen gibt an, 15 Prozent des Gewinns in Tether umzusetzen.

Im vierten Quartal kaufte der Stablecoin-Herausgeber wieder 8.888 Bitcoin für 380 Millionen Dollar hinzu.

Insgesamt würde Tether nun 66.465 Bitcoin besitzen, die zum Zeitpunkt des Schreibens einen Wert von 2,7 Milliarden Dollar darstellen. Wenn sie in dieser Weise weitermachen, dann ist es theoretisch möglich, dass sie Michael Saylors MicroStrategy überholen.

Tether in Schwierigkeiten?

Leider kommt Tether oft auch aus weniger guten Gründen in die Schlagzeilen.

So soll das Unternehmen laut dem United Nations Office on Drugs and Crime (UNODC) bei Kriminellen beliebt sein. Tether ist laut UNODC besonders in Ost- und Südostasien beliebt, wo die Stablecoin auf der Blockchain von Tron (TRX) wegen der niedrigen Kosten, schnellen Transaktionen und Stabilität verwendet wird.

Tether selbst bestreitet jedoch, dass ihre Stablecoins für schlechte Zwecke verwendet werden. Es wäre laut Tether sogar schwierig, USDT für kriminelle Aktivitäten zu verwenden, da das Unternehmen mit mehreren Regierungen zusammenarbeitet, um Transaktionen zu überwachen.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Tether oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Stablecoin News

Circle geht Partnerschaft mit Overdare ein
Südafrika setzt groß auf digitale Zahlungen
Circle beendet Unterstützung für USDC auf Tron-Blockchain
Mehr News

Meist gelesen

Weshalb wir bald mit einem starken Bitcoin-Kurssturz rechnen können
Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?
Wie viel VeChain musst du kaufen, um Millionär zu werden?