Bitcoin crash
Bitcoin

“Der Bitcoin-Kurs wird unter 40.000 Dollar fallen”

Chris Burniske, ein junger erfolgreicher Investor und Gründer von Placeholder Capital, sagt, dass Bitcoin wahrscheinlich unter den Kurs von 40.000 Dollar fallen wird. Trotz seiner negativen Erwartungen gibt Burniske an, dass er darauf nicht “handelt” und ruhig bei seinem Bitcoin bleibt.

Wird Bitcoin unter 40.000 Dollar fallen?

Übrigens ist Burniske nicht der Einzige, der derzeit etwas bearish über den Bitcoin-Kurs ist. Sein Kollege Inmortal deutet auch darauf hin, dass Bitcoin unter die Marke von 40.000 Dollar fallen könnte.

Er glaubt, dass Bitcoin bei dieser eventuellen Korrektur Unterstützung auf dem Niveau von 37.700 Dollar finden wird, bevor wir einen neuen Aufschwung beginnen.

Auf dem Niveau von 37.700 Dollar finden wir eine wichtige Trendlinie, so ist die Begründung für dieses Niveau als Stützpunkt für Inmortal.

Bisher scheint es keine schwere Korrektur zu geben, denn Bitcoin handelt mit dem aktuellen Kurs von 42.400 Dollar noch immer recht weit über 40.000 Dollar.

Sehr bullish über Solana

Neben Bitcoin äußert sich Chris Burniske auch über Solana. Laut dem Analysten ist es nur eine Frage der Zeit, bis wir höhere Kurse für die Münze sehen werden.

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Solana bei einem Kurs von etwa 75 Dollar. Der Grund, warum er so bullish über den Konkurrenten von Ethereum ist, ist das aktive Ökosystem hinter der Münze und die vielen Token-Airdrops, die derzeit bei Solana-Inhabern ankommen.

“Der Trend von Solana hat gerade erst begonnen”, so Burniske.

Viel wird jedoch auch von den Leistungen von Bitcoin abhängen. Wenn die größte Münze des Marktes ihre Steigerungen fortsetzen kann, dann werden wir dasselbe für Solana sehen. Verliert Bitcoin jedoch komplett an Schwung, wird auch Solana nicht weiter steigen.

Dezember-Aktion: Sichere dir jetzt deinen 20 Euro Bonus bei Bitvavo

Möchtest du in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Solana oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann nutze jetzt deine Chance mit diesem exklusiven Dezember-Angebot! Dank einer besonderen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Krypto-Börsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Nur im Dezember: Melde dich bei Bitvavo über den untenstehenden Button an und erhalte ein Willkommensgeschenk von 20 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – du zahlst auch keine Handelsgebühren für deine ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melde dich jetzt an!

Bitcoin News

JPMorgan-CEO: „Bitcoin ist ein Schneeballsystem“
Krypto-Wale kaufen Bitcoin im Wert von 1,23 Milliarden Dollar während einer Kurskorrektur
Steht die US-Notenbank vor einem gigantischen Crash für Bitcoin und Aktien?
Mehr News

Meistgelesen

Krypto-Analyst: VeChain-Kurs wird um 1400 Prozent steigen
Das ist der Grund, warum der Bitcoin-Kurs fällt
Krypto-Analyst prognostiziert: Ripple (XRP) könnte auf 5,85 $ steigen