Bitcoin crash
Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs steht im Minus, wir warten auf frisches Kapital

Der Bitcoin-Kurs steht bei 29.200 Dollar und schafft es nicht, endgültig über die symbolische Grenze von 30.000 Dollar zu brechen; trotz eines möglichen Spot Bitcoin ETF von BlackRock und der aggressiven Kaufstrategie von MicroStrategy.

Laut Edward Moya von Oanda warten wir auf frisches Kapital. “Wir haben diesen Film schon einmal gesehen”, sagt er.

Frisches Kapital für Bitcoin?

Grundsätzlich könnten die potenziellen 750 Millionen Dollar von MicroStrategy als frisches Kapital für den Markt qualifiziert werden. Gestern gab das börsennotierte Bitcoin-Unternehmen bekannt, dass es für 750 Millionen Dollar einen Teil seiner eigenen Aktien verkaufen will, um dann wieder in Bitcoin zu investieren.

Dies kann allerdings nicht wirklich als frisches Kapital bezeichnet werden, da MicroStrategy in der Branche ein bekannter Name ist. Insofern liegt es “in der Erwartungslinie”, dass sie weiter einkaufen.

Wäre es ein neuer Name gewesen, hätte es wahrscheinlich mehr für den Kurs getan. Trotzdem bleibt 750 Millionen Dollar eine riesige Summe und es wäre gut für Bitcoin, wenn dieses Kapital in den Markt fließt.

Das echte frische Kapital für Bitcoin sollte kommen, wenn der Spot Bitcoin ETF von BlackRock im Jahr 2024 von der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) genehmigt wird. Dies könnte theoretisch Milliarden in Richtung Bitcoin schicken und den Start einer neuen Bullen-Rallye markieren.

MicroStrategy bleibt relevant für Bitcoin

Bis dahin bleibt MicroStrategy relevant für Bitcoin. Solange es keinen Spot Bitcoin ETF auf dem Markt gibt; könnte man die Aktie von MicroStrategy als vergleichbares Instrument betrachten. Das könnte möglicherweise auch erklären, warum der Aktienkurs im Jahr 2024 so gut abschnitt.

Während der Bitcoin-Kurs im Jahr 2024 um etwa 75 Prozent stieg, konnte MicroStrategy einen Anstieg von 180 Prozent verzeichnen. In dieser Hinsicht scheint MicroStrategy als eine Art Light-Version eines Spot Bitcoin ETF zu handeln.

In dieser Hinsicht wird es interessant sein zu sehen, wie sich der Kurs der Aktie verhält, sobald Unternehmen wie BlackRock in den Vereinigten Staaten einen Spot Bitcoin ETF erhalten. Wird es dann immer noch attraktiv für Investoren sein, über MicroStrategy in Bitcoin zu investieren?

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Interessieren Sie sich für eine Investition in Bitcoin oder eine andere Kryptowährung? Newsbit hat ein spezielles Angebot mit Bitvavo. Melden Sie sich über den untenstehenden Button an und erhalten Sie 10 Euro gratis und zahlen Sie für die ersten 10.000 Euro keine Handelsgebühren.

Bitcoin News

‘Normale Abnahme’ von Bitcoin verursacht Liquidationen im Wert von 256 Millionen Dollar
Iran greift Israel mit Drohnen an: Bitcoin-Kurs stürzt auf Tiefstand
Kryptomarkt im freien Fall: Panik nach plötzlichem massivem Crash
Mehr News

Meistgelesen

Bekannter Krypto-Influencer BitBoy empfiehlt diese 4 Kryptowährungen
Kryptomarkt im freien Fall: Panik nach plötzlichem massivem Crash
Was verursacht den Absturz des Bitcoin-Kurses?