bitcoin opties
Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs könnte in den nächsten 10 bis 20 Jahren auf 10 Millionen Dollar steigen

Der bekannte Krypto-Analyst Fred Krueger geht davon aus, dass der Bitcoin-Kurs innerhalb eines Zeitraums von 10 bis 20 Jahren die Grenze von 10 Millionen Dollar erreichen könnte. Mit dem aktuellen Kurs von etwa 48.000 Dollar scheint das für Bitcoin eine unmögliche Aufgabe zu sein, aber vergessen Sie nicht, dass die digitale Währung erst 15 Jahre alt ist.

Vor fünfzehn Jahren hätte niemand vorhersagen können, dass Bitcoin heute noch immer ein wichtiger Faktor im Finanzsektor sein würde.

10 Millionen Dollar in zwei Jahrzehnten?

Kruegers Prognosen basieren auf einer gründlichen Analyse von Adoptions-Trends, technologischem Fortschritt und einem Vergleich mit den Entwicklungsverläufen wichtiger technologischer Innovationen und sozialer Medienplattformen. Seine Analyse beginnt mit einer retrospektiven Frage, die Tom Lee im Jahr 2019 über die tatsächliche Anzahl der Kryptobesitzer stellte, die damals auf etwa 500.000 geschätzt wurde.

Diese Zahl wurde teilweise von der Anhängerschaft auf “Crypto Twitter” abgeleitet, wo das Haben von 100.000 Followern als ein Hinweis auf Einfluss innerhalb der BTC-Gemeinschaft angesehen werden könnte. Krueger weist auf einen auffälligen Unterschied in der Messung des Einflusses im Vergleich zu den Mainstream-Sozialmediengiganten hin.

“Man braucht wirklich 10 Millionen Follower, um ein Star auf Instagram zu sein, während 100.000 Follower ausreichen, um ein Star auf Bitcoin Twitter zu sein”, betont er und nutzt diese Ungleichheit, um den aktuellen Stand der BTC-Adoption im Vergleich zu globalen sozialen Medienphänomenen zu illustrieren.

Kruegers Einsichten gehen über die bloße Anzahl der Follower hinaus. Er befasst sich auch mit Adoptionsraten und dem potenziellen Wachstumspfad für Bitcoin. Er erklärte: “Angesichts des Wachstums seit 2019 schätze ich, dass diese Zahl heute bei 2 Millionen liegt. Aber wie bei allen Technologien, sobald die Adoption wirklich beginnt, werden die Prozentsätze VIEL höher sein.”

Seine Überlegungen zum Wettbewerb mit Facebook im Jahr 2006 durch sein Unternehmen Tagworld bieten eine historische Linse, um das Potenzial von Bitcoin zu untersuchen. “Heute nutzen 3 Milliarden Menschen soziale Medien”, bemerkte er und zog einen Vergleich, der darauf hindeutet, dass ein ähnliches explosives Wachstum in der Benutzerzahl für Bitcoin bevorsteht. Krueger schätzte kühn: “Ich denke, dass in 20 Jahren 2 Milliarden Menschen Bitcoin nutzen werden”, was auf eine 1000-fache Zunahme der Nutzung hindeutet.

Bitcoins Weg zur massenhaften Adoption

Kruegers Vision basiert auf dem unveränderlichen Angebot von Bitcoin und dessen Einfluss auf den Preis bei zunehmender Adoption. Er veranschaulicht dies mit einem Beispiel: “Nehmen wir an, der Preis von Bitcoin liegt bei 48.000 Dollar bei einer Nutzerbasis von 2 Millionen Menschen. Wenn das Angebot konstant bleibt, kann man sich vorstellen, welches Potenzial es bei einem Wachstum auf 2 Milliarden Nutzer hätte”, erklärt er.

Krueger erkennt an, dass einige skeptisch sind und weist auf den heftigen Wettbewerb im Kryptomarkt hin. Dennoch glaubt er fest an Bitcoin. “Bitcoin möchte wie Gold 1 Million Dollar erreichen. Dies wird schrittweise geschehen. Wenn mehr Menschen Bitcoin nutzen, wird der Wert enorm steigen. Wir müssen einfach kaufen und halten, nicht verkaufen”, sagt Krueger. Er betont, dass Bitcoins einzigartiges Angebot und Ziel es von anderen digitalen Währungen unterscheidet, wodurch es mehr genutzt und wertvoller wird.

Krueger untersucht auch Strategien, die eine schnellere allgemeine Akzeptanz von Bitcoin fördern könnten. Er hebt die Bedeutung von Finanzprodukten, wie Spot-ETFs, hervor, um Bitcoin für Millionen amerikanischer Anleger zugänglicher zu machen.

“Der ETF wird ein großer erster Schritt in der Adoption sein. Es wird nicht schwer sein, in den nächsten 5 Jahren einen signifikanten Prozentsatz der Bevölkerung zu sehen, der einen Bitcoin-ETF besitzt”, prognostiziert Krueger und betont, wie ETFs die Lücke zwischen traditionellen Finanzen und Bitcoin für Mainstream-Investoren überbrücken können.

Technologischer Fortschritt, insbesondere bei der Verbesserung der Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit von Bitcoin über Layer-2-Lösungen und Trustless Wrapped BTC, wird ebenfalls als entscheidender Faktor für eine breitere Adoptionswelle genannt. Krueger betont die Notwendigkeit von Verbraucheranwendungen, die den Übergang von BTC zur massenhaften Adoption erleichtern.

“Wir brauchen Apps, die benutzerfreundlich sind und Bitcoin zur Masse bringen können. Das ist es, was Bitcoin letztendlich triumphieren lassen wird”, sagt er und drückt sein Vertrauen in den technologischen Fortschritt aus, der der Aufstieg der Kryptowährung zugrunde liegt.

Fazit

Zusammenfassend liefert Fred Kruegers Analyse ein überzeugendes Argument für die Zukunft von Bitcoin, indem er historische Vergleiche, wirtschaftliche Theorien und technologische Entwicklungen miteinander verwebt. Seine Vorhersage, dass Bitcoin in den nächsten 10 bis 20 Jahren 10 Millionen Dollar erreichen könnte, ist mehr als nur eine Spekulation; es ist eine fundierte Vision, unterstützt durch ein tiefes Verständnis dafür, wie der Markt funktioniert.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Bitcoin News

Diese Kryptowährungen profitieren maximal vom Kursanstieg von Bitcoin
Mysteriöser ‚Mr. 100‘ kauft still und heimlich riesige Mengen an Bitcoin
Tolle Nachrichten: Bitcoin ETFs erreichen neues Handelsrekord
Mehr News

Meistgelesen

Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?
Ripple-Gerichtsverfahren nähert sich kritischer Phase – Das müssen Sie wissen
Crypto-analisten: Ripple (XRP) steht vor einem enormen Preisanstieg