Bitcoin crash
Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs fällt, was können wir erwarten?

Nach einem bemerkenswerten Anstieg in den letzten Tagen scheint es, dass die Bitcoin-Bullen an Kraft verloren haben, was zu einem Preisrückgang auf $50.800 geführt hat. Es besteht sogar eine reale Chance, dass der Preis weiter sinken wird.

Technischen Analysen zufolge bereitet sich der Preis auf einen möglichen Rückgang von fast 15% in den kommenden Tagen vor. Dies wirft die Frage auf: Deutet dies auf ernsthafte Probleme für den Bitcoin-Bullrun hin, oder handelt es sich um eine gesunde Korrektur, die darauf abzielt, mehr Liquidität anzuziehen?

Bitcoin-Kurs fällt unter kritisches Niveau

Der Bitcoin-Preis erlebte einen starken Anstieg, was die Erwartung weckte, dass er $55.000 vor Ende der Woche erreichen könnte. Jedoch, nachdem er auf den stärksten Widerstand aller Zeiten bei $54.500 gestoßen war, verloren die Bullen ihr Momentum, was zu einem signifikanten Preisrückgang führte. Diese Korrektur könnte lang anhaltend sein, da der BTC-Preis unter ein kritisches Niveau gefallen ist.

Heute ist der BTC-Preis deutlich unter das symmetrische Dreieck gefallen. Obwohl dies in der Vergangenheit bereits in Form eines kurzen Dips geschah, deutet die aktuelle Situation auf eine anhaltendere Bewegung unter diesem Niveau hin. Dies liegt daran, dass der Kurs die Trendlinie bereits mehrere Male zuvor getestet hat, was auf einen möglicherweise länger anhaltenden Abwärtstrend hindeutet.

Schnelle Erholung auf $60.000

Trotz dieser negativen Indikatoren bleiben die zugrundeliegenden Fundamentaldaten für Bitcoin äußerst positiv. Die hervorragend performenden Bitcoin ETFs, zusammen mit der bevorstehenden Halbierung, könnten den jüngsten Kursrückgang möglicherweise schnell ausgleichen. Sollte sich dieses Szenario entfalten, scheint ein schneller Kursanstieg auf $60.000 sehr wahrscheinlich.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Bitcoin News

Goldkurs deutet auf bevorstehende Bitcoin-Korrektur hin
Bitcoin befindet sich nicht mehr in einem parabolischen Anstieg
Bitcoin-Kurs fällt durch verkaufende Miner
Mehr News

Meistgelesen

XRP-Kurs bereit für einen großen Anstieg
Bekommt Ripple eine Strafe von 100 Millionen Dollar? Anwalt gibt Klarheit
Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Crypto-Markt färbt sich tiefrot – Was ist los?

Der Kryptomarkt färbt sich tiefrot aufgrund makroökonomischer Spannungen und strategischer Investitionen. Entdecken Sie die Faktoren hinter der aktuellen Korrektur und den Kursschwankungen von Bitcoin.