RIpple xrp token
Ripple

Das stand in den Hinman-E-Mails: Enthüllungen aus interner Kommunikation der SEC

In der Welt der Kryptowährungen ist die Klassifizierung von Tokens als Wertpapiere ein Thema großer Debatte und rechtlicher Unsicherheit.

Diese Diskussion wurde 2018 durch eine Rede von Bill Hinman, damals Leiter der Abteilung für Unternehmensfinanzierung bei der Securities and Exchange Commission (SEC), weiter angeheizt. In dieser Rede legte Hinman seine persönlichen Kriterien für die Klassifizierung eines Tokens als Wertpapier fest.

Jetzt, fünf Jahre später, werfen freigegebene SEC-Dokumente, wie sie von Ripples Anwalt Stuart Alderoty in seiner jüngsten Tweet-Reihe interpretiert wurden, neues Licht auf die interne Kommunikation innerhalb der SEC rund um diese Rede.

Hinmans kontroverse Rede

In seiner Analyse der freigegebenen SEC-Dokumente hat Stuart Alderoty, Ripples Anwalt, in seinen Tweets einen kritischen Aspekt hervorgehoben: Bill Hinman, der damalige Leiter der Abteilung für Unternehmensfinanzierung bei der SEC, ignorierte eine Reihe von Warnungen seiner Kollegen bei der Ausarbeitung seiner Rede.

Darüber hinaus wurde Hinman gewarnt, dass seine Konzepte weit von den etablierten Howey-Faktoren entfernt waren, die die bestehenden rechtlichen Kriterien für die Klassifizierung eines Anlagevertrags (und somit eines Wertpapiers) darstellen.

Trotz dieser internen Kritik hielt Hinman an seiner eigenen Interpretation fest. Diese Haltung führte zu erheblicher Verwirrung in dem breiteren Markt über die Definition und Klassifizierung von Tokens. Zudem zeigte es, dass es Lücken in der Regulierung rund um Kryptowährungen gibt. Dies lag daran, dass Hinmans Ansatz stark von den üblichen Interpretationen und Standards abwich.

Hinmans ignorierte Ratschläge und Konsequenzen

Aus der Korrespondenz, die Alderoty hervorgehoben hat, geht auch hervor, dass Hinman sich dafür entschieden hat, Faktoren aufzunehmen, die von anderen SEC-Abteilungen als “rechtlich irrelevant” eingestuft wurden. Darüber hinaus ignorierte er die Kritik, dass er die entscheidende Frage, ob ein digitales Asset den gesetzlichen Standards eines Wertpapiers entspricht oder nicht, nicht beantwortet hatte.

Hinman behauptete, die Rede spiegele seine persönliche Sichtweise wider. Trotz dieser Behauptung wurde die Rede sowohl von der SEC als auch vom damaligen Vorsitzenden Jay Clayton als offizielle Richtlinie gepriesen. Die SEC war also inkonsistent bei der Betonung der Bedeutung der Rede in Gerichtsverfahren.

Die Auswirkungen der Enthüllung auf den XRP-Preis

Nach der Enthüllung der Hinman-E-Mails schoss der Preis von Ripples XRP-Token zunächst um mehr als 7 Prozent in die Höhe. Dieser Preisanstieg könnte die Erwartungen der Anleger widerspiegeln, dass diese neuen Informationen einen positiven Einfluss auf das laufende Gerichtsverfahren zwischen Ripple und der SEC haben könnten. Nach diesem anfänglichen Anstieg ist der Kurs jedoch wieder gesunken. In der letzten Stunde hat XRP mehr als 4 Prozent seines Wertes verloren, was darauf hindeutet, dass der Markt immer noch unsicher über die Auswirkungen dieser Enthüllung ist.

Fazit

Die Enthüllungen aus Hinmans E-Mails werfen neues Licht auf die internen Diskussionen innerhalb der SEC über die Klassifizierung von Tokens als Wertpapiere. Sie zeigen, dass es erhebliche interne Meinungsverschiedenheiten über die Interpretation der rechtlichen Grundlage für diese Klassifizierung gab. Sie unterstreichen auch die Notwendigkeit klarerer Regulierung in der schnell entwickelnden Welt der Kryptowährungen.

Die Volatilität im Preis von XRP nach der Enthüllung unterstreicht weiterhin die Sensibilität des Marktes für solche rechtlichen und regulatorischen Fragen. Es bleibt jedoch unklar, wie diese Informationen das Ergebnis des laufenden Gerichtsverfahrens zwischen Ripple und der SEC beeinflussen werden. Es bleibt eine Situation, die es wert ist, genau beobachtet zu werden.

Ripple News

Anwalt: Dies ist der Zeitpunkt, zu dem das Urteil im Ripple-Rechtsstreit erwartet wird
Ripple expandiert weiter in Asien mit dem XRPL-Fonds
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Mehr News

Meist gelesen

Anwalt: Dies ist der Zeitpunkt, zu dem das Urteil im Ripple-Rechtsstreit erwartet wird
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs