RIpple, xrp
Ripple

Das ist der Grund, warum Ripple (XRP) nach dem gewonnenen SEC-Gerichtsverfahren gefallen ist

Kaiko, eine Forschungsfirma mit einem Schwerpunkt auf Krypto, deutet an, dass insbesondere US-Investoren nach dem Sieg von Ripple im Gerichtsverfahren gegen die US Securities and Exchange Commission (SEC) XRP gekauft haben; jedoch sorgten Nutzer der koreanischen Upbit und der auf den Seychellen basierten OKX für Verkaufsdruck.

average selling volume

Bei den großen Börsen haben wir vor allem bei Coinbase ein hohes Kaufvolumen gesehen.

Gigantische XRP-Transaktionen bei Coinbase

XRP war nach dem Sieg im Gerichtsverfahren gegen die SEC in den USA so beliebt, dass es, basierend auf der Transaktionsgröße, alle Münzen übertroffen hat; mit Ausnahme von Bitcoin und Ethereum.

“Das legt nahe, dass die Nachfrage nach XRP hauptsächlich von großen Händlern in den USA getrieben wurde, die wieder Zugang zur Währung erhielten”, so Kaiko.

Während XRP in Bezug auf das Handelsvolumen in den USA auf Platz 6 liegt, belegte die Münze an den Offshore-Börsen lange Zeit den ersten Platz.

Der Sieg im Gerichtsverfahren brachte letztendlich nicht viel ein, denn der XRP-Kurs liegt mit seinem aktuellen Stand von 0,5004 Dollar pro Token fast wieder am Ausgangspunkt.

Ist das Gerichtsverfahren schon vorbei?

Es ist wichtig zu wissen, dass der Rechtsstreit zwischen Ripple und der SEC noch nicht ganz vorbei ist. Ende 2020 wurde Ripple von der SEC verklagt, da sie der Meinung waren, dass das Unternehmen illegal Tokens auf den Markt gebracht hatte.

Derzeit stimmt der Richter teilweise mit Ripple und teilweise mit der SEC überein, doch gegen den erstgenannten Punkt möchte die SEC noch in Berufung gehen. Es könnte also sein, dass der Sieg letztendlich eine Mogelpackung ist.

Aus diesem Grund ist der Token vielleicht nicht weiter gestiegen. Ein anderer Grund könnte sein, dass die Leute so lange auf Anstiege warten mussten, dass sie endlich einen Moment sahen, um ihre XRP zu verkaufen.

Kostenlose 10 Euro in Kryptowährung

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen eintauchen und vielleicht XRP oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann haben wir großartige Neuigkeiten für Sie! Dank einer besonderen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Wenn Sie sich über den untenstehenden Button bei Bitvavo anmelden, erhalten Sie nicht nur 10 Euro kostenlos, sondern zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen.

Ripple News

Positivie Krypto-Nachrichten: Coinbase nimmt XRP-Handel in New York wieder auf
Ripple Labs reicht Markenanmeldung für neue Stablecoin “RLUSD” ein
Ein entscheidender Faktor, der das Urteil im Rechtsstreit zwischen Ripple und der SEC verzögert
Mehr News

Meist gelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Die Zukunft von XRP: Kann es Solana, Ethereum und sogar Bitcoin überholen?
Krypto-Analysten prognostizieren: So lange dauert es, um mit einer $1.000-Investition in Cardano Millionär zu werden