bitcoin crash
Kein kategorie

Das ist der Grund, warum der Bitcoin-Kurs weiter fällt

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist der Bitcoin-Kurs auf das Niveau von 41.170 Dollar gefallen. Was ist los mit der digitalen Währung nach dem Start der Spot Bitcoin ETFs?

Kann Bitcoin das positive Momentum noch aufgreifen oder ist die Party schon vorbei?

Liquidität hält Bitcoin zurück

Wenn wir Material Indicators Glauben schenken dürfen, ist es derzeit die Liquidität, die die Kursbewegungen von Bitcoin dämpft.

“Das ist der Grund, warum Bitcoin seit Samstag seitwärts handelt mit einem Kurs, der zwischen 41.500 und 44.000 Dollar feststeckt”, so der Analyst.

Darüber hinaus präsentiert der Analyst eine Heatmap, auf der wir das Orderbuch von Bitcoin auf Binance sehen. Dort scheint auf dem Niveau von 42.000 bis 42.500 Dollar eine Menge Unterstützung zu liegen, aber die haben wir jetzt anscheinend doch verloren.

“Auf der Wochenübersicht der Orderbücher von Binance können wir sehen, dass weitere 10 Millionen an Kaufaufträgen über 42.000 Dollar platziert wurden, aber der Widerstand um 43.500 Dollar wird stärker”, so Material Indicators.

Bitcoin musste abkühlen

Wenn wir dem Gründer von Look Into Bitcoin, Philip Swift, Glauben schenken dürfen, ist es überhaupt nicht ungewöhnlich, dass der Bitcoin-Kurs derzeit in einem Abwärtstrend ist.

Dafür verweist er auf ein klassisches Signal des Value Days Destroyed (VDD) Multiple Indikators. Mit diesem Indikator kann man abbilden, inwieweit alte Investoren ihre Bitcoin verkaufen.

Jeder Tag, an dem 1 Bitcoin in derselben Wallet bleibt, erzeugt 1 Value Day. Wechselt dieser Bitcoin nach 100 Tagen die Wallet, dann wurden 100 Value Days Destroyed.

Jetzt sehen wir in der obigen Grafik, dass rund um den Start der Spot Bitcoin ETFs ziemlich viele Value Days vernichtet wurden. “Es ist keine Überraschung, dass der Bitcoin-Kurs etwas abkühlen musste”, so Philip Swift.

Handeln Sie für 10.000 Euro kostenlos und erhalten Sie 10 Euro Bonus

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Krypto kaufen? Dann nutzen Sie jetzt diese exklusive Gelegenheit! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, bieten wir unseren Lesern ein exklusives Angebot.

Registrieren Sie sich bei Bitvavo über den untenstehenden Button und erhalten Sie ein Willkommensgeschenk von 10 Euro völlig kostenlos. Und das ist noch nicht alles – Sie zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro an Transaktionen. Melden Sie sich jetzt an!

Bitcoin News

Bitcoin-ETFs vervollständigen eine katastrophale Woche mit erheblichen Abflüssen
Kryptoanalyst sagt Bitcoin-Kurs von $803.034 voraus
Zinspolitik der Federal Reserve erhöht Druck auf Bitcoin-Kurs
Mehr News

Meistgelesen

Anwalt: Dies ist der Zeitpunkt, zu dem das Urteil im Ripple-Rechtsstreit erwartet wird
ChatGPT prognostiziert: Dies ist der Moment, in dem der XRP-Kurs 5 $ erreichen kann
Nächsten Mittwoch extrem wichtig für den Bitcoin-Kurs