BTC groen en stijgt Bitcoin
Bitcoin

Das ist der Grund für den heutigen Anstieg des Bitcoin-Kurses

Heute hat der Bitcoin-Kurs eine bemerkenswerte Steigerung erlebt. Nach einer Korrektur am 28. November, bei der der Kurs unter 37.000 Dollar fiel, erreichte Bitcoin heute einen Höchststand von 38.274 Dollar.

Dieser Aufwärtstrend geht einher mit einem wachsenden bullishen Sentiment unter Händlern bezüglich des Bitcoin-Preises. In diesem Artikel gehen wir tiefer auf die Faktoren ein, die zu diesem jüngsten Preisanstieg von Bitcoin beitragen.

Spannungen um Binance nehmen ab

Einer der Gründe für den heutigen Anstieg der Krypto-Kurse ist die Tatsache, dass die Spannungen um Binance abzunehmen scheinen.

Der Bitcoin-Preis zeigte anfänglich gemischte Reaktionen nach dem Schuldeingeständnis von Changpeng “CZ” Zhao und der 4,3 Milliarden Dollar-Schlichtung zwischen Binance und dem US-Justizministerium (DOJ). Mit der Zeit bemerkte der Markt jedoch, dass Binance, im Gegensatz zu FTX während seiner Liquiditätskrise, keinen signifikanten Abfluss von Mitteln erlebte.

Trotz eines anfänglichen Rückgangs von 17% in den Bitcoin-Reserven von Binance im Vergleich zu ihrem Höchststand ist ein Anstieg der BTC-Zuflüsse auf der Börse zu beobachten. Seit den anfänglichen Abflüssen ist Binance’s Bitcoin-Bilanz um fast 1% gestiegen. Zum Vergleich, die BTC-Reserven von FTX fielen um 99,9% vom Höchststand während ihrer Krise im November 2022 und erholten sich nie.

Es scheint also, dass es mit der weltweit größten Krypto-Börse wieder bergauf geht, was gute Nachrichten für den gesamten Kryptomarkt sind.

Anhaltender Optimismus um den Spot Bitcoin ETF

Ein wichtiger Faktor hinter dem jüngsten Anstieg des Bitcoin-Kurses ist der anhaltende Optimismus um die mögliche Genehmigung eines Spot Bitcoin Exchange-Traded Fund (ETF).

Einige Marktanalysten sehen die jüngste Einigung zwischen Binance und dem US-Justizministerium (DOJ) als positives Zeichen für die Kryptoindustrie, insbesondere für die Genehmigung eines Spot Bitcoin ETF. Diese Analysten ziehen Parallelen zu einer ähnlichen Vereinbarung, die zuvor zwischen Arthur Hayes und BitMEX erreicht wurde.

Dieser Optimismus wird weiter angeheizt durch die Überzeugung, dass die Einigung mit Binance einen günstigen Effekt auf den gesamten Kryptomarkt hat. Viele Analysten und Investoren sehen dies als ein Zeichen, dass die Ära der unregulierten ‘Wild West’-Praktiken in der Kryptowelt zu Ende geht. Dies könnte zu mehr Stabilität und Vertrauen in den Sektor führen.”

Es wurde auch bekannt, dass große Finanzakteure, darunter Grayscale und BlackRock, anscheinend mit der US Securities and Exchange Commission (SEC) über die mögliche Genehmigung eines Spot Bitcoin ETF in den Vereinigten Staaten in Gesprächen sind. Diese Gespräche könnten auf ein wachsendes Interesse und eine mögliche positive Entwicklung in Richtung der Genehmigung eines solchen Finanzprodukts hindeuten, was einen erheblichen Einfluss auf den Kryptomarkt haben könnte.

Das enorme Potenzial eines Spot Bitcoin ETF

Analysten schlagen vor, dass eine Genehmigung eines Spot Bitcoin ETF eine neue Nachfrage von 600 Milliarden Dollar generieren könnte. Analysten von CryptoQuant glauben sogar, dass eine ETF-Genehmigung zu einer Zunahme von 1 Billion Dollar in der Marktkapitalisierung von Bitcoin führen könnte. Dies bleibt ein wichtiger Faktor von Interesse und Spekulation unter Investoren und Marktbeobachtern.

Galaxy Digital prognostiziert einen Preisanstieg von 74% im ersten Jahr nach der Einführung eines Spot BTC ETF.

Zufluss von institutionellen Investoren

Ein letzter Grund für den kürzlichen Preisanstieg von Bitcoin ist der gestiegene Kapitalzufluss durch institutionelle Investoren. Obwohl einige Anleger möglicherweise auf eine erhöhte Liquidität durch genehmigte ETFs warten, haben institutionelle Investoren bereits viel Geld in Bitcoin und Krypto investiert. Laut Daten von CoinShares haben institutionelle Investoren im letzten Jahr mehr als 1,6 Milliarden Dollar in Krypto gesteckt.

Von den 1,66 Milliarden Dollar, die letztes Jahr in Krypto-Assets geflossen sind, gingen mehr als 1,5 Milliarden Dollar speziell in Bitcoin. Allein in der letzten Woche waren 311 Millionen Dollar des institutionellen Zuflusses für Bitcoin bestimmt. Der gesamte wöchentliche Zufluss von institutionellen Investoren in Krypto betrug 346 Millionen Dollar, der höchste seit November 2021.

assetflow coinshares
Zufluss in Krypto-Assets von institutionellen Investoren. Quelle: CoinShares

Fazit

Der jüngste Anstieg des Bitcoin-Kurses ist das Ergebnis mehrerer positiver Entwicklungen auf dem Kryptomarkt:

  1. Abnahme der Spannungen um Binance: Nach der 4,3 Milliarden Dollar-Schlichtung mit dem DOJ und dem Ausbleiben massiver Kapitalabflüsse, wie bei FTX, nimmt die Unsicherheit um Binance ab. Dies trägt zu einem positiveren Marktsentiment bei.
  2. Optimismus bezüglich Spot Bitcoin ETF: Gespräche zwischen großen Finanzakteuren wie Grayscale und BlackRock mit der SEC über einen möglichen Spot Bitcoin ETF in den USA stärken das Vertrauen in die Genehmigung dieser ETFs. Dieser Optimismus wird weiter durch die Binance-Schlichtung verstärkt, die als positive Entwicklung für den gesamten Kryptomarkt angesehen wird.
  3. Potenzielle Auswirkungen eines Spot Bitcoin ETF: Analysten schlagen vor, dass die Genehmigung eines Spot Bitcoin ETF eine neue Nachfrage von 600 Milliarden Dollar generieren könnte, mit einer möglichen Zunahme von 1 Billion Dollar in der Marktkapitalisierung von Bitcoin. Galaxy Digital prognostiziert sogar einen Preisanstieg von 74% im ersten Jahr nach der Einführung.
  4. Zufluss von institutionellen Investoren: Im letzten Jahr haben institutionelle Investoren mehr als 1,6 Milliarden Dollar in Krypto investiert, mit einem signifikanten Fokus auf Bitcoin. Diese zunehmenden Investitionen von institutionellen Parteien tragen zum Aufwärtstrend des Bitcoin-Kurses bei.

Diese Faktoren zusammen schaffen ein günstiges Klima für Bitcoin und andere Kryptowährungen, was zu den jüngsten Preisanstiegen führt und das Vertrauen in die Zukunft des Kryptomarktes stärkt.

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Möchten Sie in die Welt der Kryptowährungen eintauchen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann haben wir großartige Neuigkeiten für Sie! Dank einer speziellen Vereinbarung zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Kryptobörsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Wenn Sie sich über den untenstehenden Button bei Bitvavo anmelden, erhalten Sie nicht nur 10 Euro gratis, sondern zahlen auch keine Handelsgebühren für Ihre ersten 10.000 Euro Transaktionsvolumen.

Bitcoin News

Diese Kryptowährungen profitieren maximal vom Kursanstieg von Bitcoin
Mysteriöser ‚Mr. 100‘ kauft still und heimlich riesige Mengen an Bitcoin
Tolle Nachrichten: Bitcoin ETFs erreichen neues Handelsrekord
Mehr News

Meistgelesen

Warum steigt der Bitcoin-Kurs über $53.000?
Ripple-Gerichtsverfahren nähert sich kritischer Phase – Das müssen Sie wissen
Crypto-analisten: Ripple (XRP) steht vor einem enormen Preisanstieg