Bitcoin up, BTC green
Bitcoin, Ethereum

Crypto-Rally Setzt Sich Fort: Bitcoin Übertrifft $31.000 und Ethereum Nähert Sich $2.000

Zum zweiten Mal in einer Woche hat Bitcoin die Grenze von $31.000 durchbrochen. Gleichzeitig nähert sich Ethereum der $2.000 Marke, was den positiven Trend auf dem Kryptomarkt fortsetzt.

Bitcoin Erholt Sich Über $31.000

Montag war ein guter Tag für Bitcoin, als die größte Kryptowährung erneut die Grenze von $31.000 überstieg. Laut CoinGecko lag der Preis zum Zeitpunkt des Schreibens bei $31.052. Das ist ein Anstieg von 1,8% innerhalb eines Tages und mehr als 2% innerhalb einer Woche. In den letzten zwei Wochen hat Bitcoin insgesamt 17% an Wert gewonnen.

BTC 3 juli
BTC/USD 4 Stunden pro Kerze – Quelle: TradingView

Institutionelles Interesse Treibt Bitcoin Hoch

Vor nur zwei Wochen schaffte es Bitcoin, die $31.000 Grenze zu durchbrechen, ein Preisniveau, das für mehr als ein Jahr als unerreichbar galt. Dieser Aufwärtstrend wurde teilweise durch das erneuerte Interesse institutioneller Anleger angeheizt. Anzeichen dafür sind der Antrag von BlackRock auf einen Bitcoin Spot Exchange-Traded Fund (ETF) und die Einführung der neuen Kryptowährungsbörse, EDX Markets.

Nach einem kurzen Rückgang unter diese Grenze in den letzten Tagen, hat Bitcoin wieder einen festen Stand über $31.000 erreicht.

Ein kürzlicher Bericht von CoinShares bestätigt diesen Trend, in dem er betont, dass institutionelle Anleger ihre Beteiligung am Kryptomarkt weiter verstärken. Sie investierten in der vergangenen Woche gemeinsam $125 Millionen, wobei die Präferenz klar auf Bitcoin lag – der Großteil dieser frischen Kapitalzuflüsse floss in diese dominierende Kryptowährung.

Das wachsende institutionelle Interesse am Kryptosektor wird durch das Auftreten einflussreicher Wall Street-Unternehmen verstärkt. So haben BlackRock, der größte Vermögensverwalter der Welt, und der Finanzriese Fidelity, beide Anträge bei der US Securities and Exchange Commission (SEC) für einen Spot Bitcoin ETF gestellt. Dies unterstreicht weiterhin die Attraktivität und Dynamik dieses Marktes.

Ethereum Nähert Sich Wichtigem Niveau

Bitcoin ist nicht die einzige Kryptowährung, die derzeit im Rampenlicht steht. Ethereum nähert sich rasend schnell der Marke von $2.000 pro Münze. Aktuell wird es für $1.961 gehandelt, was einen gesunden Anstieg von 2,3% in den letzten 24 Stunden widerspiegelt. Sollte Ethereum die $2.000 überschreiten, wäre dies das erste Mal seit Mai, dass es diesen Preis erreicht.

Trotz dieser beeindruckenden Leistung liegt Ethereum noch deutlich unter seinem Höchststand von $4.878 im November 2021, laut Daten von CoinGecko. Derzeit liegt es fast 60% unter diesem Höchstwert, während Bitcoin etwa 55% unter seinem eigenen Rekordhoch aus dem gleichen Zeitraum liegt.

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Interessieren Sie sich für eine Investition in Bitcoin oder eine andere Kryptowährung? Newsbit hat ein spezielles Angebot mit Bitvavo. Melden Sie sich über den untenstehenden Button an und erhalten Sie 10 Euro gratis und zahlen Sie für die ersten 10.000 Euro keine Handelsgebühren.

Bitcoin News

JPMorgan-CEO: „Bitcoin ist ein Schneeballsystem“
Krypto-Wale kaufen Bitcoin im Wert von 1,23 Milliarden Dollar während einer Kurskorrektur
Steht die US-Notenbank vor einem gigantischen Crash für Bitcoin und Aktien?
Mehr News

Meistgelesen

Bitcoin-Kurs könnte nach der BTC-Halbierung auf 42.000 $ fallen
Das ist der Grund, warum der Bitcoin-Kurs fällt
Krypto-Analyst: VeChain-Kurs wird um 1400 Prozent steigen