bitcoin stijgt
Bitcoin

Credible Crypto prognostiziert explosiven Bitcoin-Anstieg in diesem Jahr

Der Kryptoanalyst Credible Crypto erwartet noch vor Ende 2023 ein neues Allzeithoch für Bitcoin. Seine Prognose stützt sich auf historische Muster, bei denen Bitcoin bereits ähnliche Leistungen erbracht hat. Obwohl Bitcoin noch vier Monate Zeit hat, diesen neuen Höchststand zu erreichen, warnt Credible Crypto, dass eine anhaltende Konsolidierungsphase die Vorhersage noch untergraben könnte.

Potenzieller Bitcoin-Anstieg von 157%

Credible Crypto sagt voraus, dass Bitcoin bis zum Ende des Jahres einen bemerkenswerten Anstieg von etwa 157% vom aktuellen Preisniveau aus erreichen könnte. Zum Vergleich: Im Jahr 2020 verzeichnete die Kryptowährung innerhalb von nur zwei Monaten einen ähnlichen Sprung.

In einem kürzlichen Tweet weist der Analyst auf eine frühere Kursbewegung hin, bei der Bitcoin von 16.000 $ auf 60.000 $ stieg. Er stellt fest, dass jetzt ein Zeitfenster von vier Monaten zur Verfügung steht, um den Preis von den derzeitigen 28.000 $ auf ein Ziel von 70.000 $ zu bringen. Dieser potenzielle Anstieg, mit einer Wertsteigerung von etwa 40.000 $, hat doppelt so viel Zeit, sich zu vollziehen wie der vorherige.

Credible Crypto erkennt an, dass die aktuelle Konsolidierungsphase länger andauert als er es sich wünschen würde, betont jedoch, dass solche Phasen oft stärkerem Wachstum vorausgehen, sodass es weiterhin Grund für Optimismus gibt. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung liegt der Bitcoin-Preis bei 26.016 $.

Zeit für vorsichtigen Optimismus

Credible Crypto fügt jedoch eine Warnung zu seinen optimistischen Bitcoin-Prognosen hinzu. Er erklärt, dass, falls Bitcoin innerhalb von zwei Monaten nicht aus seiner aktuellen Konsolidierungsphase ausbricht und der Preis auf dem aktuellen Niveau stagniert, sein Vertrauen in einen rekordbrechenden Anstieg in diesem Jahr abnehmen wird.

Trotz dieses Vorbehalts bleibt er, mit noch vier Monaten vor sich, optimistisch, dass genügend Zeit und Daten vorhanden sind, damit Bitcoin eine wesentliche Wertsteigerung realisieren kann.

Der Analyst hatte früher in diesem Monat auch prognostiziert, dass Bitcoin nicht nur das Allzeithoch vom November 2021 übertreffen würde, sondern auch an Schwung für eine umfangreiche Rallye gewinnen würde, mit einem Zielkurs von über 100.000 $.

Kostenlose 10 Euro in Krypto

Möchtest du in die Welt der Kryptowährungen einsteigen und vielleicht Bitcoin oder eine andere Kryptowährung kaufen? Dann haben wir großartige Neuigkeiten für dich! Dank eines speziellen Deals zwischen Newsbit und Bitvavo, einer der zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Krypto-Börsen in Europa, erhalten unsere Leser ein exklusives Angebot.

Wenn du dich über den untenstehenden Button bei Bitvavo anmeldest, erhältst du nicht nur 10 Euro kostenlos, sondern zahlst auch keine Handelsgebühren für deine ersten 10.000 Euro an Transaktionen.

Bitcoin News

Bitcoin und Ethereum debütieren an der Londoner Börse
Bitcoin-Kurs fällt, während Mt. Gox-Wallets mehr als 7 Milliarden Dollar in unbekannte Wallet verschieben
Bitcoin-Kurs fällt um über 4% – was ist los?
Mehr News

Meistgelesen

Entscheidungstag für Ethereum ETF: Um diese Uhrzeit wird das Urteil erwartet
Positivie Krypto-Nachrichten: Coinbase nimmt XRP-Handel in New York wieder auf
Kaleo: Bitcoin-Kurs von 200.000 Dollar in Sicht